Bauklasse (Deutschland)

Die Bauklasse ist eine Einteilung zur Dimensionierung des Straßenoberbaus hinsichtlich der Verkehrsbelastung. Ausschlaggebend für die Einteilung ist die so genannte bemessungsrelevante Beanspruchung, also die äquivalenten 10-to-Achsübergänge. Sie ist maßgebend, da die Radlast bzw. Achsübergänge der Lastkraftwagen den stärksten Einfluss auf die Lebensdauer einer Straßenbefestigung haben.

Es wird in sieben Bauklassen unterteilt, wobei die Bauklassen SV und I meist gleichgesetzt werden. Die Ermittlung der Bauklasse bei klassifizierten Straßen (Bundesautobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen) erfolgt durch die Berechnung der bemessungsrelevanten Beanspruchung B. Die Formel, einschließlich der notwendigen Faktoren dazu, sind in der RStO enthalten.

Inhaltsverzeichnis

Einteilung

  • SV, I Autobahnen, Schnellstraßen
  • II Hauptverkehrsstraßen, Bundesstraßen
  • III Wohnsammelstraßen, Busverkehrsflächen
  • IV Fußgängerzone mit Ladeverkehr
  • V Anliegerstraßen
  • VI Fuß- und Radwege.

Die Zuordnung zu der jeweiligen Bauklasse hängt von der Zahl der äquivalenten 10-Tonnen-Achsübergange in Millionen ab, die bis zum Ende des vorgesehenen Nutzungszeitraumes in dem Fahrstreifen mit der höchsten Verkehrsbelastung zu erwarten sind. Nachfolgende Tabelle zeigt die Zuordnung.


Zuordnung der Bauklasse
Bemessungsrelevante Beanspruchung > 32 > 10 bis 32 > 3 bis 10 > 0,8 bis 3 > 0,3 bis 0,8 > 0,1 bis 0,3 bis 0,1
Bauklasse SV I II III IV V VI

Berechnung

Die Einteilung der Bauklasse B wird nach RStO 2001 durch die folgende Formel berechnet:
B = N x DTA x m³ x f1 x f2 x f3 x fz x 365

Dabei sind
B - die Anzahl der äquivalenten 10to Achsübergänge im Nutzungszeitraum
N - die Nutzungsdauer in Jahren
DTA = DTV x fa
DTV - die durchschnittliche Verkehrsstärke des Schwerverkehrs
fa - durchschnittliche Achszahl pro Fahrzeug im Schwerverkehr; anhand einer Tabelle in Abhängigkeit der Straßenart zu ermitteln
m³ - Umrechnungsfaktor
f1 - Fahrstreifenfaktor (Anzahl); anhand einer Tabelle zu ermitteln
f2 - Fahrstreifenbreitenfaktor; anhand einer Tabelle zu ermitteln
f3 - Steigungsfaktor; anhand einer Tabelle zu ermitteln
fz - mittlerer Verkehrszuwachsfaktor; anhand einer Formel zu ermitteln

Siehe auch

Normen und Standards

  • Richtlinie für die Standardisierung des Oberbaues von Verkehrsflächen (RStO)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauklasse — bezeichnet: Bauklasse (Deutschland), eine in Deutschland gültige Einteilung zur Dimensionierung des Straßenoberbaus Bauklasse (Österreich), nach österreichischem Recht die maximale Höhe einer Bebauung auf Grundstücken Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Asfalt — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltaufbruch — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltbeton — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltbinderschicht — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltdeckschicht — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltfeinbeton — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltfundationsschicht — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltgestein — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltgrobbeton — Einsatz von Asphalt im Straßenbau. Frisch eingebaute und verdichtete Tragschicht. Frisch hergestelltes Asphaltmischgut lose aufgeschüttet. Die Mineralstoffe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”