Baumeister (Zeitschrift)

Der Baumeister ist eine Fachzeitschrift für Architekten und befasst sich mit aktuellen Themen rund um das Planen und Bauen von Gebäuden. Herausgegeben wird die Zeitschrift vom Münchner Callwey Verlag, 1902 wurde die erste Auflage veröffentlicht.

Die monatliche Auflage beträgt ca. 25000 Stück. Es ist zum unverwechselbaren Bestandteil der Zeitschrift geworden, dass die Monatszahl zusammen mit einem „B” auf dem Deckblatt abgedruckt wird.

Redaktion

  • Dr.Wolfgang Bachmann Chefredakteur
  • Peter Gahr
  • Sabine Schneider
  • Angélique Vossnacke

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumeister (Begriffsklärung) — Baumeister ist eine Tätigkeit bzw. einen Beruf, siehe Baumeister eine Zeitschrift für Architektur, siehe Baumeister (Zeitschrift) Baumeister ist der Familienname folgender Personen: Alois Baumeister MSC (1894–1946), deutscher Ordensgeistlicher,… …   Deutsch Wikipedia

  • Willi Baumeister — Werk Willi Baumeisters auf einer Briefmarke der Bundespost Willi Baumeister (* 22. Januar 1889 in Stuttgart; † 31. August 1955 in Stuttgart) war ein deutscher Maler, Bühnenbildner, Akademieprofessor und Typograf. Er gilt als einer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alternative (Zeitschrift) — Alternative : Zeitschrift für Literatur und Diskussion Fachgebiet Lyrik, Prosa, politische Literatur; Diskussion Sprache deutsch Verlag Alternative Selbstverlag …   Deutsch Wikipedia

  • Der deutsche Baumeister — war die Zeitschrift der Fachgruppe Bauwesen im NS Bund Deutscher Technik und Mitteilungsblatt des Generalbevollmächtigten für die Regelung der Bauwirtschaft. Herausgeber war Ministerialrat Eduard Schönleben. Sie erschien als illustrierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Baumeister — (* 1902 in Krefeld; † 1969) war ein deutscher Landespolitiker (SPD/SED), Journalist und Präsident der Thüringer Handwerkskammer. Leben Baumeister entstammte einer Krefelder Arbeiterfamilie. Nach dem Besuch der Volksschule erlernte er den Beruf… …   Deutsch Wikipedia

  • Bauwelt (Zeitschrift) — Bauwelt Beschreibung Fachzeitschrift für Fachgebiet Aktuelle Architektur Sprache Deutsch Verlag …   Deutsch Wikipedia

  • Müther — Ulrich Müther (* 21. Juli 1934 im Ostseebad Binz [Rügen], † 21. August 2007 ebenda) war ein deutscher Bauingenieur und Bauunternehmer. Er entwarf und baute mehr als 50 Schalen Bauwerke, in der Fachsprache: doppelt gekrümmte Beton Schalentragwerke …   Deutsch Wikipedia

  • Saarbrücker Schloss — Das Saarbrücker Schloss Das Schloss Saarbrücken ist ein barockes Schloss in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird es Saarbrücker Schloss genannt. Es befindet sich im Stadtteil Alt Saarbrücken am… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Saarbrücken — Das Saarbrücker Schloss Das Schloss Saarbrücken ist ein barockes Schloss in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird es Saarbrücker Schloss genannt. Es befindet sich im Stadtteil Alt Saarbrücken am… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebende Architektur — Der Begriff Baubotanik (auch lebende Architektur) beschreibt eine Bauweise, bei der lebende Holzpflanzen als Tragwerk in der Architektur verwendet werden. Er wurde am Institut Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen (kurz Igma) der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”