Bay of Islands
Blick von einer kleinen Insel auf die Bucht

Der Begriff Bay of Islands (dt: Bucht der Inseln) bezeichnet einen Küstenabschnitt im Norden der neuseeländischen Nordinsel. Die Bucht befindet sich in der subtropischen Region Northland, genauer gesagt im Far-North-Distrikt etwa 60 Kilometer nördlich der Stadt Whangarei. Die Gegend bildet eines der beliebtesten Urlaubsziele des Landes. Dabei kann die Bay of Islands mit unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten überzeugen: Sie eignet sich sehr gut zum Fischen, Segeln und weist auch zahlreiche Strände auf.

Die Lage der "Bay of Islands" auf der neuseeländischen Nordinsel
Die Ortschaft Russell liegt in der Bay of Islands

Die Bucht selbst wird von einem etwa 16 Kilometer langen Meeresarm gebildet, der von Nordosten in die North Auckland Peninsula reicht. Innerhalb dieses Naturhafens bestehen wiederum zahlreiche weitere Buchten, wie zum Beispiel der Waikare Inlet im Süden sowie der Kerikeri Inlet und der Te Puna Inlet im Nordwesten, sowie einige Halbinseln, wie zum Beispiel die Purerua Peninsula oder die Cape Brett Peninsula, die 10 Kilometer weit in den Pazifischen Ozean reicht. Des Weiteren befinden sich zahllose kleine Inseln in der Bay of Islands. Die beiden bekanntesten sind Urupukapuka Island im Osten und Moturoa Island im Norden.

Der erste Europäer, der die Bay of Islands besuchte, war James Cook im Jahre 1769, der dem Gebiet seinen heutigen Namen verlieh. In dieser Gegend ließen sich die ersten europäischen Siedler nieder. Während Walfänger erst seit dem Ende des 18. Jahrhunderts in den Siedlungen der Bucht leben, zogen bereits 1814 die ersten Missionare in das Gebiet. Im Jahr 1815 wurde in der Oihi Bay mit Thomas King das erste neuseeländische Kind europäischer Herkunft geboren. Es wird aber vermutet, dass im Dusky Sound im heutigen Southland bereits früher ein europäisch-stämmiges Mädchen geboren wurde.

Wegen seiner frühen europäischen Besiedlung existieren in der Bay of Islands mehrere historisch bedeutende Ortschaften, die wichtigsten sind Kerikeri, Paihia sowie das früher als Kororareka bekannte Russell. In Kerikeri steht sowohl das älteste noch bestehende Haus des Landes sowie das älteste Steingebäude des Landes.

Weblinks

 Commons: Bay of Islands – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
-35.217486111111174.14675

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bay of Islands —   [ beɪ ɔv aɪləndz], tief eingeschnittene Bucht des Pazifischen Ozeans im Norden der Nordinsel Neuseelands, mit einer Küstenlinie von 800 km und 150 Inseln innerhalb der Bucht; beliebtes Erholungsgebiet mit den Hauptorten Paihia, Kerikeri und… …   Universal-Lexikon

  • Bay of Islands — The Bay of Islands is an area in the Northland region of the North Island of New Zealand. Located 60 km north west of Whangarei, it is close to the northern tip of the country.It is one of the most popular fishing, sailing and tourist… …   Wikipedia

  • Bay of Islands — 35°12′S 174°10′E / 35.2, 174.167 …   Wikipédia en Français

  • Bay of Islands (New Zealand) — Hotels: Averill Court Motel Paihia (Paihia) Bali Hai Motel Paihia (Paihia) Bay of Islands Resort Paihia (Paihia) Beachcomber Resort Bay of Islands (Paihia) Blue Pacific Apartments Paihia (P …   International hotels

  • Bay of Islands Resort Paihia (Bay of Islands) — Bay of Islands Resort Paihia country: New Zealand, city: Bay of Islands (Paihia) Bay of Islands Resort Paihia Bay of Islands Resort is located in Paihia. It is very close to the safe beach and golf course. The resort is only 2 minutes drive away… …   International hotels

  • Bay of Islands Coastal Park — is a 32 kilometre long coastal reserve located on the Great Ocean Road between Peterborough and Warrnambool in Australia. External links* [http://www.parkweb.vic.gov.au/1park display.cfm?park=45 Parks Victoria: Bay of Islands Coastal Park] …   Wikipedia

  • Bay of Islands (New Zealand electorate) — Bay of Islands is a former New Zealand Parliamentary electorate.Population CentresThe electorate is in the Northland Region, and includes the following population centres:HistoryThe Bay of Islands electorate existed from 1853 to 1870, then from… …   Wikipedia

  • Bay of Islands Vintage Railway — Heritage Railway name = Bay Of Islands Vintage Railway caption=A Bay of Islands Vintage Railway train, hauled by a Price TR class shunting locomotive down the main street of Kawakawa. locale = Kawakawa, Bay of Islands, Northland, NZL terminus =… …   Wikipedia

  • Bay of Islands, Newfoundland and Labrador — The Bay of Islands is a bay located on the west coast of the island of Newfoundland, in Canada.It is also a sub basin of the Gulf of St. Lawrence and is named for the many small islands that are scattered throughout it, some of which were… …   Wikipedia

  • Bay of Islands (disambiguation) — The Bay of Islands is an area in the Northland region of the North Island of New Zealand, and: * Bay of Islands (NZ electorate), the former New Zealand electorateBay of Islands may also refer to:* Bay of Islands, Newfoundland and Labrador, Canada …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”