Bayer-Verfahren
Schematische Darstellung

Das von Carl Josef Bayer entwickelte Bayer-Verfahren wird in der Aluminiumproduktion genutzt, um Bauxit in Reinbauxit (reines wasserfreies Aluminiumhydroxid) zu überführen. Zunächst wird Bauxit von dem enthaltenen Eisenoxid Hämatit und Böhmit getrennt.

Das Verfahren nutzt aus, dass sich die Aluminiumhydroxide des fein gemahlenen Bauxits in Natronlauge bei höherer Temperatur leicht lösen lassen. Der fein gemahlene Bauxit wird mit konzentrierter Natronlauge bei ca. 7 bar und etwa 180 °C versetzt.

\mathrm {Bauxit + NaOH \ \xrightarrow[Druck]{\triangle} \ Na\left[Al(OH)_4 \right] + Fe_2O_3}

Der ungelöste Rückstand (Rotschlamm, hauptsächlich unlösliche Eisenverbindungen) wird abgetrennt. Hier kann die Gewinnung von dem als Beimengung enthaltenen Gallium zwischengeschaltet werden. Aus der verdünnten Aluminatlauge wird beim Abkühlen reines Aluminiumhydroxid ausgefällt. Das Filtrat wird mit Natronlauge verdünnt, die Temperatur auf 78 °C abgesenkt und der Druck wieder auf Normaldruck reduziert. Durch so genanntes „Impfen“ mit festem Aluminiumhydroxid als Kristallisationskeim fällt dann das Aluminiumhydroxid aus.

\mathrm {Na\left[Al(OH)_4 \right] \ \xrightarrow{\mathcal 5} \ Al(OH)_3 + NaOH}

Das entstandene feste Aluminiumhydroxid wird in Drehöfen bei einer Temperatur von 1200 bis 1300 °C gebrannt, wobei Aluminiumoxid entsteht.

\mathrm {2 \ Al(OH)_3 \ \xrightarrow{\triangle} \ Al_2O_3 + 3 \ H_2O}

Aus diesem Reinbauxit kann dann durch Schmelzflusselektrolyse im Hall-Héroult-Prozess metallisches Aluminium gewonnen werden.

Literatur

  • Charles E. Mortimer, Ulrich Müller: Chemie (ISBN 978-3-13-484309-5), 8. Auflage, 2007, Georg Thieme Verlag KG, S.475

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayer-Verfahren —   [nach dem österreichischen Chemiker Karl Josef Bayer, * 1847, ✝ 1904], Aluminium (Gewinnung) …   Universal-Lexikon

  • Bayer — steht für: Bayer (Familienname), den Familiennamen Bayer einen Einwohner des Bundeslandes Bayern einen Angehörigen des historischen Volkes der Bayern, siehe Bajuwaren einen Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, Ludwig IV. (HRR) …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE000BAY0017 Gründung 1863 …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer Technology Services GmbH — Unternehmensform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gründung 2002 Unternehmenssitz Leverkusen Unterneh …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer-Filter — Als Bayer Sensor bezeichnet man einen Fotosensor, der, ähnlich einem Schachbrett, mit einem Farbfilter überzogen ist, das meist zu 50% aus Grün, und je 25% aus Rot und Blau besteht. Dabei wird berücksichtigt, dass das menschliche Auge auf Grün… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer-Matrix — Als Bayer Sensor bezeichnet man einen Fotosensor, der, ähnlich einem Schachbrett, mit einem Farbfilter überzogen ist, das meist zu 50% aus Grün, und je 25% aus Rot und Blau besteht. Dabei wird berücksichtigt, dass das menschliche Auge auf Grün… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer-Pattern — Als Bayer Sensor bezeichnet man einen Fotosensor, der, ähnlich einem Schachbrett, mit einem Farbfilter überzogen ist, das meist zu 50% aus Grün, und je 25% aus Rot und Blau besteht. Dabei wird berücksichtigt, dass das menschliche Auge auf Grün… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer-Sensor — Eine Bayer Matrix Als Bayer Sensor bezeichnet man einen Fotosensor, der, ähnlich einem Schachbrett, mit einem Farbfilter überzogen ist, das meist zu 50% aus Grün, und je 25% aus Rot und Blau besteht. Dabei wird berücksichtigt, dass das… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer-Flamsteed-Code — Die Internationale Astronomische Union (IAU) ist die in der Astronomie international anerkannte Autorität für die Zuweisung von Bezeichnungen zu Sternen und anderen Himmelskörpern. Viele der heute bekannten Sternnamen stammen noch aus der Zeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer-Probe — Die Baeyer Probe, benannt nach Adolf von Baeyer, ist ein Verfahren der analytischen Chemie, um ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen nachzuweisen. Durchführung Zu der zu untersuchenden Substanz wird das Baeyer Reagenz gegeben, das aus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”