Bayerische B X
Bayerische B X
Nummerierung: 920 METZ bis 942 HEIDELBERG
Anzahl: 14
Hersteller: Krauss
Baujahr(e): 1889–1891
Ausmusterung: bis 1924
Bauart: 1'B n2v bzw. 1'B n2
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Puffer: 14.482 mm
Dienstmasse: 43,0–44,2 t
Reibungsmasse: 28,8–29,8 t
Radsatzfahrmasse: 14,4–14,9 t
Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
Treibraddurchmesser: 1.870 mm
Laufraddurchmesser vorn: 1.170 mm
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 430/610 mm
Kolbenhub: 610 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Rostfläche: 1,95 m²
Verdampfungsheizfläche: 99,00/100,70 m²
Tender: bay 3 T 12
Wasservorrat: 12,0 m³
Bremse: Westinghouse-Druckluftbremse

Die Dampflokomotiven der Gattung B X der Königlich Bayerischen Staatsbahn waren ab 1890 gebaute Schnellzuglokomotiven in Bayern. Die Fahrzeuge hatten einen Innenrahmen, die Zylinder lagen hinter der Laufachse, und die Dampfeinströmrohre verliefen vor dem Kessel. 12 Maschinen wurden mit Verbundtriebwerk geliefert, zwei mit einfachen Zwillingstriebwerken, die aber 1896 ebenfalls auf Verbundwirkung umgebaut wurden.

Alle Fahrzeuge wurden von der Deutschen Reichsbahn übernommen und zwischen 1922 und 1924 ausgemustert. Nach dem vorläufigen Umzeichnungsplan von 1923 waren für die noch vorhandenen B X die Betriebsnummern 34 7501 bis 7513 vorgesehen, im endgültigen Umzeichnugsplan waren die Fahrzeuge nicht mehr enthalten.

Die Fahrzeuge wurden mit Schlepptendern der Bauart bay 3 T 12 gekuppelt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bavarian B X — Infobox German Railway Vehicle Baureihe= Bavarian B X DRG Class 34.75 Farbe1= 0081FF Farbe2= FFFFFF Abbildung= Name= Nummerierung= Hersteller= Baujahre= 1890ff. Ausmusterung= 1924 Anzahl= Achsformel= Wheel arrangement= 2 4 0 Bauart= 1 B n2… …   Wikipedia

  • Bayerische Motoren Werke — AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motoren Werke AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motorenwerke — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motorenwerke AG — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • B. Traven — (* um 1882; † 26. März 1969 in Mexiko Stadt) ist das Pseudonym eines deutschen Schriftstellers, dessen echter Name, Geburtsdatum und ort sowie Einzelheiten des Lebens Streitgegenstand unter Literaturwissenschaftlern sind. Es ist aber sicher, dass …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Zugspitzbahn — Garmisch–Zugspitzplatt/Schneefernerhaus Kursbuchstrecke (DB): 11031 Streckennummer: 9540 Streckenlänge: 19,0 km Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motoren Werke — BMW Group Création 1916 Fondateurs Gustav Otto et Karl Friedrich Rapp …   Wikipédia en Français

  • Bayerische Voralpen — f1 Bayerische Voralpen Lage der Bayerischen Voralpen innerhalb der Ostalpen Höchster Gipfel Krottenkopf ( …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motoren Werke AG — BMW Logo de BMW Group …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”