Bayswater (London Underground)
Eingang zur Station
Bahnsteige

Bayswater ist eine teilweise unterirdische Station der London Underground in der City of Westminster, im Zentrum des Stadtteils Bayswater, nicht weit von Notting Hill entfernt. Die in der Travelcard-Tarifzone 1 gelegene Station wird von der Circle Line und der District Line bedient. Im Jahr 2010 wurde sie von 5,52 Millionen Fahrgästen genutzt.[1]

Die Eröffnung der Station erfolgte am 1. Oktober 1868 durch die Metropolitan Railway (Vorgängergesellschaft der Metropolitan Line). 1923 erhielt sie den etwas umständlichen Namen Bayswater (Queen's Road) & Westbourne Grove. Seit 1. September 1926 wird die Station nicht mehr von der Metropolitan Line, sondern von der District Line bedient. Im Jahr 1933 erfolgte eine erneute Namensänderung, diesmal in Bayswater (Queen's Road). Am 1. September 1946 wurde sie in Bayswater (Queensway) umbenannt; der Klammerzusatz verschwand bald darauf, so dass die Station wieder Bayswater heißt, wie schon bei der Eröffnung.

Das Stationsgebäude befindet sich am Queensway. An derselben Straße, etwa 200 Meter weiter südlich, liegt die Station Queensway der Central Line.

Einzelnachweise

  1. London Underground performance update

Weblinks

 Commons: Bayswater (London Underground) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Notting Hill Gate Circle line flag box.png Paddington
Notting Hill Gate District line flag box.png Paddington
51.512222222222-0.18777777777777

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • London Underground D78 Stock — Nummerierung: DM: 7000–7129 + 7500–7539 T: 17000–17129 (durchgehend) + 17500–175538 (nur gerade Nummern) UNDM: 8000–8129 Anzahl: 75 Züge Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • London Underground — Métro de Londres Métro de Londres Situation Londres, Royaume Uni Type Métro Entrée en service …   Wikipédia en Français

  • London Underground D78 Stock — D Stock redirects here. For the 1912 Metropolitan District Railway Stock, see London Underground D Stock. D78 Stock Manufacturer Metro Cammell In service …   Wikipedia

  • London Underground C69 and C77 Stock — Infobox Underground stock name=C69/C77 Stock InService=1970 present (C69) 1978 present (C77) Manufacturer=Metro Cammell LinesServed=Circle District Hammersmith City CarLength=DM 16.03 m T 14.94 m CarWidth=2.92 m CarHeight=3.68 m Weight=DM 31.70… …   Wikipedia

  • Queensway (London Underground) — Station Queensway Bahnste …   Deutsch Wikipedia

  • Circle line (London Underground) — Circle Colour on map Yellow Year opened 1884 Line type Sub Surface Rolling stock C Stock 6 carriages per trainset …   Wikipedia

  • Liste der Stationen der London Underground — Dies ist die Liste der Stationen der London Underground, der U Bahn der britischen Hauptstadt London. Enthalten sind alle Stationen, die zurzeit in Betrieb sind oder sich im Bau befinden, ebenso Stationen, die vorübergehend wegen Bauarbeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Lancaster Gate (London Underground) — Station Lancaster Gate …   Deutsch Wikipedia

  • History of the London Underground — The history of the London Underground is one of gradual evolution. One section of it was the first urban underground passenger carrying railway in the world, for although the Atlantic Avenue Tunnel in New York, opened in 1844, is sometimes called …   Wikipedia

  • Notting Hill Gate (London Underground) — Bahnsteige der Circle Line und der District Line …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”