Beatrix von Luxemburg

Beatrix von Luxemburg (* 1305; † 11. November 1319) war Königin von Ungarn, Kroatien und Dalmatien.

Sie wurde als Tochter des deutschen Kaisers Heinrich VII. und dessen Gemahlin Margarete von Brabant geboren.

Am 24. Juni 1318 wurde sie mit Karl I. Robert, König von Ungarn, Kroatien und Dalmatien, verheiratet, nachdem dessen erste Gemahlin Maria von Beuthen drei Jahre zuvor verstorben war. Mit dieser Ehe sollte die Dynastie der Luxemburger mit einem der wichtigsten östlichen Nachbarn verbunden werden.

Auch die zweite Ehe von Karl I. Robert blieb jedoch ohne männlichen Thronfolger. Am 11. Oktober 1319 brachte Beatrix eine Tochter zur Welt, die nur wenige Stunden lebte, und verstarb einen Monat später selbst an den Folgen der Geburt. Sie war erst 14 Jahre alt. Sie wurde in der Kathedrale von Varaždin beigesetzt.

Ein Jahr nach ihrem Tod vermählte sich ihr Gemahl mit Elisabeth von Polen.

Literatur

  • Brigitte Sokop: Stammtafeln europäischer Herrscherhäuser. 3. Aufl. Wien 1993.


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Maria von Beuthen Königin von Ungarn
1318–1319
Elisabeth von Polen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatrix von Limburg — (* um 1115[1]; † 12. Juli nach 1159[1]) war eine Prinzessin von Niederlothringen Limburg und durch Ehe Gräfin von Nassau.[1] Sie war eine Tochter des Herzogs Walram III. der Heide von Niederlothringen Limburg und der Jutta von Geldern, Tochter… …   Deutsch Wikipedia

  • Katharina von Luxemburg — (Stephansdom) Katharina von Luxemburg oder Katharina von Böhmen (* 1342 in Prag; † 26. April 1395 in Wien, begraben im Stephansdom zu Wien) war eine Tochter von Kaiser Karl IV. aus dem Hause Luxemburg. Sie war in erster Ehe von 1357 b …   Deutsch Wikipedia

  • Beatrix I. (Niederlande) — Königin Beatrix der Niederlande, 2008 Niederländisches Königshaus …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Grabstätten europäischer Monarchen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria von Schlesien-Bytom — (poln. Maria Bytomska; zw. 1282 und 1284; † 15. Dezember 1317 in Timişoara) war Königin von Ungarn, Kroatien und Dalmatien. Sie wurde als einzige Tochter von Fürst Kasimir von Schlesien Bytom (1253/57 1312) und dessen Gemahlin Helena Halicka… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Robert von Anjou — Karl I. Robert von Ungarn (Széchényi Nationalbibliothek, Budapest) Karl I. von Ungarn (Ungarische Banknote, 200 Forint, 1998) …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth von Polen — (polnisch Elżbieta Łokietkówna; * 1305; † 29. Dezember 1380 in Budapest) war ab 1320 Königin von Ungarn, Kroatien, sowie im Namen ihres Sohnes Ludwig in den Jahren 1370–1375, 1376–1377 und 1378–1380 Regentin von Polen aus dem Adelsgeschlecht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria von Beuthen — (auch Maria von Beuthen und Cosel, polnisch Maria Bytomska, tschechisch Marie Bytomská; * zwischen 1282 und 1284; † 15. Dezember 1317 in Timișoara) war Königin von Ungarn, Kroatien und Dalmatien. Gemäß einer anderen Quelle wurde sie auch Maria… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste der Wigeriche (Luxemburg) — Die Liste enthält die detaillierte Stammliste der Wigeriche. Gemeint sind damit die Herzöge von Ober und Niederlothringen, sowie die Seitenlinie der Grafen von Luxemburg. Für die Grafen und Fürsten von Salm siehe Stammliste des Hauses Salm.… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Nassau — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”