Beketov (Mondkrater)
Eigenschaften
Breite 16,3° N
Länge 29,2° O
Durchmesser 8 km
Tiefe 1 km
Selenografische Länge 331° bei Sonnenaufgang
Benannt nach Nikolai Beketow

Beketov ist ein kleiner Einschlagkrater in den nördlichen Ausläufern des Mare Tranquillitatis. Südlich ist der Geisterkrater Jansen R gelegen. Nordöstlich, am Rand des Mare, liegt der Krater Vitruvius. Beketov war als Jansen C bekannt, ehe er 1976 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) umbenannt wurde. Der aufgefüllte Hauptkrater Jansen liegt südlich.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jansen (Mondkrater) — Eigenschaften Breite 13,5° N Länge 28,7° O Durchmesser 23 km Tiefe 0,6 km Selenografische Länge 351° bei Sonnenaufgang Benannt nach Zacharias Janszoon …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Krater des Erdmondes/B — Krater des Erdmondes   A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolai Nikolajewitsch Beketow — Beketov Nikolai Nikolajewitsch Beketow (russisch Николай Николаевич Бекетов, wiss. Transliteration Nikolaj Nikolayevich Beketov; * 1. Januarjul./ 13. Januar 1827greg. in Alfjorjewka; † 30. November …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”