Belastbarkeit (Psychologie)

Unter dem Begriff Belastbarkeit werden in der Psychologie allgemein die physischen als auch psychischen Ressourcen bezeichnet, die eine Person mobilisieren kann um auf objektiv einwirkende Stressoren zu reagieren (Städler, 2003). Fähigkeit zur Nutzung dieser Ressourcen wird als Resilienz bezeichnet.

Die psychologische Belastbarkeit beschreibt die Eigenschaft einer Person, wohingegen die Belastung den Stressor beschreibt. Der Begriff Belastbarkeit bezieht sich darauf, inwieweit sich eine Person subjektiv als psychophysisch widerstandsfähig und robust beschreibt, was nicht zwingend im Zusammenhang mit der objektiven Belastbarkeit stehen muss. Belastbarkeit bezeichnet somit weitestgehend die Bereitschaft, sich außergewöhnlichen psychophysischen Beanspruchungen auszusetzen und diese nicht zu vermeiden. Ob eine Situation subjektiv als belastend empfunden wird, hängt stark von der kognitiven Bewertung dieser Situation durch das betroffene Individuum ab (siehe Stressmodell von Lazarus). Lazarus postuliert ebenfalls, dass sich aus diesem Sachverhalt individuelle Unterschiede in der Anfälligkeit für bestimmte Stressoren ergeben.

Siehe auch

Literatur

  • Lazarus, R. S. & Folkman, S. (1984). Stress, appraisal, and coping. New York: Springer
  • Städtler, T. (2003). Lexikon der Psychologie. Stuttgart: Kröner.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belastbarkeit — Unter Belastbarkeit versteht man in der Physik die Beslastbarkeit eine Gegendstandes, siehe Tragfähigkeit in der Psychologie die Belastbarkeit einer Person, siehe Belastbarkeit (Psychologie) Diese Seite ist eine Be …   Deutsch Wikipedia

  • Belastbarkeit — Belastungsfähigkeit; Tragfähigkeit; Widerstandskraft; Strapazierfähigkeit * * * Be|lạst|bar|keit 〈f. 20; unz.〉 1. Tragfähigkeit 2. 〈fig.〉 Fähigkeit, Belastung(en) auszuhalten, zu ertragen ● bis an die Grenze der Belastbarkeit gehen; seine… …   Universal-Lexikon

  • Belastung (Psychologie) — Psychische Belastung ist nach der Norm EN ISO 10075[1] „die Gesamtheit aller erfassbaren Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken.“ Auch aus der Bildschirmarbeitsverordnung (siehe auch Norm EN ISO 9241)… …   Deutsch Wikipedia

  • Mentale Belastung — Psychische Belastung ist nach der Norm DIN EN ISO 10075[1] „die Gesamtheit aller erfassbaren Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken.“ Auch aus der Bildschirmarbeitsverordnung (siehe auch Norm DIN EN ISO …   Deutsch Wikipedia

  • Psychische Belastung — ist nach der Norm DIN EN ISO 10075[1] „die Gesamtheit aller erfassbaren Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken.“ Auch aus der Bildschirmarbeitsverordnung (siehe auch Norm DIN EN ISO 9241) ergibt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Psychomentale Belastung — Psychische Belastung ist nach der Norm DIN EN ISO 10075[1] „die Gesamtheit aller erfassbaren Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken.“ Auch aus der Bildschirmarbeitsverordnung (siehe auch Norm DIN EN ISO …   Deutsch Wikipedia

  • Ausgebranntsein — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Burn-out-Syndrom — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Burnoutsyndrom — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Erschöpfungssyndrom — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”