Belastungsklima

Mit dem Begriff Belastungsklima wird eine Form des Bioklimas bezeichnet, das einen eher ungünstigen Einfluss auf den (menschlichen) Organismus ausübt. Es verursacht Stresssymptome wie zum Beispiel Bluthochdruck, Angina Pectoris, Schlafstörungen oder nervöse Störungen bei zahlreichen Bewohnern dieser Region.
Die Ursachen hierin liegen sowohl an natürlichen Gegebenheiten wie hoher Luftfeuchtigkeit, hohen Temperaturen mit mangelndem Luftaustausch, Schwüle oder Föhn als auch an zivilisatorischen Einflüssen wie beispielsweise der Luftbelastung mit Schadstoffen.

Ein Belastungsklima steht somit im Gegensatz zum Heilklima. Letzteres wird eingeteilt in das Schonklima einerseits, das beruhigend auf den Organismus wirkt, und das Reizklima andererseits, das (sofern keine gesundheitlichen Gründe dagegensprechen) eine positiv anregende Wirkung ausübt.

Das Belastungsklima ist regional begrenzt und kommt häufig in Talniederungen (z. B. im Donau, -Rhein-, Neckar- oder Maintal), an größeren Seen (Bodensee) oder in Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet vor.

Der Begriff findet ebenso Anwendung in der Werkstoffprüfung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bodenseeraum — w1 Bodensee …   Deutsch Wikipedia

  • Bregenzer See — w1 Bodensee …   Deutsch Wikipedia

  • Konstanzer See — w1 Bodensee …   Deutsch Wikipedia

  • Lac de Constance — w1 Bodensee …   Deutsch Wikipedia

  • Lake Constance — w1 Bodensee …   Deutsch Wikipedia

  • Schonklima — Zwei Badende im Reizklima der Nordsee auf der Insel Sylt Reizklima ist ein Klimatyp, dessen Eigenheiten den Stoffwechsel und die Gesamtaktivität des Körpers eines Patienten anregen oder reizen soll und somit für bestimmte Erkrankungen ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwäbisches Meer — w1 Bodensee …   Deutsch Wikipedia

  • Bodensee — w1 Bodensee …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenseeklima — Aufgrund seiner Größe beeinflusst der Bodensee klimatisch das ihn umgebende Gebiet verhältnismäßig stark und weiträumig, weshalb sich dieser regionale Begriff gebildet hat. Karte des Bodenseegebiets Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Reizklima — Zwei Badende im Reizklima der Nordsee auf der Insel Sylt Reizklima ist ein Klimatyp, dessen Eigenheiten den Stoffwechsel und die Gesamtaktivität des Körpers eines Patienten anregen oder reizen soll und somit für bestimmte Erkrankungen ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”