Belehrung (Recht)
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Die Belehrung ist die in verschiedenen rechtlichen Konstellationen gesetzlich vorgeschriebene Information eines „Betroffenen“ über seine Verfahrensrechte. Zur Durchführung der Belehrung Verpflichtete sind – in Abhängigkeit von der rechtlichen Situation – Ermittlungsbeamte, Staatsanwaltschaften und Gerichte.

Inhaltsverzeichnis

Anwendungen

Die vielfach in amerikanischen Filmen beobachtbare allumfassende Belehrung ist in Deutschland nicht vorgesehen. Vielmehr ist sie in Abhängigkeit von Personenstatus und Maßnahme durchzuführen. So können beispielsweise Zeugen über ihre Wahrheitspflicht und gleichzeitig über das Recht zu belehren sein, sich nicht selbst zu belasten (§§ 55, 57 Strafprozessordnung (StPO)). Beschuldigte erfahren in der Belehrung z. B. über ihr „Recht zum Schweigen“ und über die Möglichkeit, sich verteidigen zu lassen (vgl. § 136 StPO). Angehörige eines Beschuldigten können über ihr Zeugnisverweigerungsrecht informiert werden (vgl. § 52 StPO).

Zweck

Mit der Belehrung soll dem von einer Maßnahme Betroffenen die Gelegenheit gegeben werden, in seiner Position nicht schlicht unter dem Eindruck der Maßnahme oder Situation zu agieren, sondern sich seiner Möglichkeiten (u.U. auch zum Nicht-Handeln) zumindest bewusst zu sein. So ist zum Beispiel die Vernehmung des Beschuldigten in starker Wechselwirkung mit Qualität und Umfang der Belehrung: Denkbar und zulässig wären tatsächliche Aussageverweigerungen, Teilaussagen und vollumfängliche Geständnisse.

Siehe auch

Weblinks

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belehrung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Belehrung ist die in verschiedenen rechtlichen Konstellationen gesetzlich vorgeschriebene Information eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Spontanäußerung (Recht) — Spontanäußerung bezeichnet bei einer Strafermittlung die Äußerung eines Auskunft oder Zeugnisverweigerungsberechtigten in einer bestimmten Verfahrenssituation: Strafermittlungsorgane müssen einen potenziellen Zeugen oder Verdächtigen vor dessen… …   Deutsch Wikipedia

  • Beschuldigt — Als Beschuldigter wird im deutschen Strafrecht eine strafmündige Person bezeichnet, der die Begehung einer Straftat vorgeworfen wird und gegen die daher ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren betrieben wird. Inhaltsverzeichnis 1 Abgrenzung 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Informationelle Befragung — Eine informatorische Befragung, seltener auch informationelle Befragung, ist ein meist zu Beginn eines Polizeieinsatzes stattfindendes verhörähnliches Gespräch zwischen Polizeivollzugsbeamten und Personen, die möglicherweise als Verdächtige bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bericht — Botschaft; Informationsaustausch; Nachricht; Mitteilung; Rapport; Report; Bulletin; Meldung; Depesche; Berichterstattung; Neuigkeit; D …   Universal-Lexikon

  • Widerrufsrecht — Das Widerrufsrecht stellt gemäß § 355 BGB ein Recht jeden Verbrauchers dar, sich unter bestimmten Umständen von einem bereits geschlossenen, aber noch schwebend wirksamen Vertrag innerhalb gesetzlicher Fristen durch Erklärung des Widerrufs… …   Deutsch Wikipedia

  • Rückgaberecht — Das Widerrufsrecht gibt einem Vertragspartner die Möglichkeit, sich von einem bereits geschlossenen Vertrag zu lösen. Dabei handelt es sich um eine Ausnahme von dem Grundsatz pacta sunt servanda , wonach Verträge normalerweise für beide Seiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Schrottimmobilie — Der Begriff Schrottimmobilie bezeichnet umgangssprachlich eine Immobilie, die sich in mangelhaftem Zustand befindet (z. B. nur „pinselsaniert“ wurde) und dem Erwerber unter Vorspiegelung falscher Tatsachen auf betrügerische Weise deutlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitungen u. Zeitschriften — Zeitungen u. Zeitschriften, literarische Erzeugnisse, welche an bestimmten Orten u. zu bestimmten Zeiten erscheinend, Nachrichten über Gegenstände bringen od. Fragen erörtern, welche gerade nur für die Zeit Interesse haben. Während das Wort… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schrottimmobilien — Der Begriff Schrottimmobilie hat sich als Schlagwort eingebürgert für Sachverhalte, in denen um den bankfinanzierten Erwerb von Eigentumswohnungen gestritten wird. Wesentliches Merkmal einer Schrottimmobilie ist, dass sie zu einem deutlich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”