Benamar Benatta

Benamar "Ben" Benatta ist ein algerischer Flüchtling.

Einen Tag nach den Anschlägen des 11. September 2001, am 12. September 2001, reiste er als Terrorverdächtiger in die USA ein und wurde inhaftiert. Laut der Los Angeles Times wurde er 1780 Tage festgehalten. Benatta ist in den USA länger als jeder andere Verdächtige ohne jede Beweise festgehalten worden.

Benatta war ein Leutnant der Algerischen Luftwaffe, der als Training in die USA geschickt wurde.

Benatta übertrat die kanadische Grenze am 5. September 2001 und galt seitdem als Flüchtling. Die kanadischen Einwanderungs-Behörden übergaben ihn den US-Behörden am 12. September.

Die Los Angeles Times berichtete, dass im November 2001 amerikanische Sicherheitsbehörden bestätigt haben, dass Benatta keine Verbindungen zum Terrorismus habe.

Am 20. Juli 2006 übergaben ihn die amerikanischen Behörden zurück zu den kanadischen Einwanderungsbehörden.

„Ich sagte mir selbst immer wieder, vielleicht war das, was geschah ... eine Art Traum. Ich glaubte nie, dass so etwas in den USA passieren kann.“

Benamar Benatta: zu Los Angeles Times


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benamar Benatta — Benamar Ben Benatta is an Algerian refugee claimant, currently living in Canada. [http://www.cbc.ca/canada/story/2007/04/18/benatta asylum.html Algerian held in U.S. nearly 5 years wants Canada s role probed] , CBC , April 18 2007] On September… …   Wikipedia

  • Benatta — Benamar Ben Benatta ist ein algerischer Flüchtling. Einen Tag nach den Anschlägen des 11. September 2001, am 12. September 2001, reiste er als Terrorverdächtiger in die USA ein und wurde inhaftiert. Laut der Los Angeles Times wurde er 1780 Tage… …   Deutsch Wikipedia

  • Benemar Benatta — Benamar Ben Benatta ist ein algerischer Flüchtling. Einen Tag nach den Anschlägen des 11. September 2001, am 12. September 2001, reiste er als Terrorverdächtiger in die USA ein und wurde inhaftiert. Laut der Los Angeles Times wurde er 1780 Tage… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael A. Battle — For the theologian and academic see Michael J. Battle. Michael A. Battle was the Director of the Executive Office for United States Attorneys (EOUSA) at the United States Department of Justice until he resigned, effective March 16, 2007. He was… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ben — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Maher Arar — Born 1970 Syria Residence Canada Citizenship Canadian, Syrian Occupation Telecommunications engineer Known for Extraordinary Rendition …   Wikipedia

  • Ahmed Ressam — Born May 9, 1967 (1967 05 09) (age 44)[1][2] Bou Ismaïl, Algeria[3] …   Wikipedia

  • Air India Flight 182 — Boeing 747 237B Emperor Kanishka landing at London Heathrow Airport on 10 June 1985, a few days before the explosion Occurrence summary …   Wikipedia

  • Mohamedou Ould Slahi — Born December 20, 1970(1970 12 20) Rosso, Mauritania Detained at Jordan …   Wikipedia

  • Khadr family — Maha (Maryam in arms), Zaynab (Abdulkareem in arms), Abdurahman and Abdullah. The Khadr family (أسرة خضر) is a Canadian family noted for their ties to Osama bin Laden and alleged connections to al Qaeda.[1] …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”