Bendemann

Bendemann ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bendemann — Bendemann, Eduard, geb. 1811 zu Berlin, Sohn eines jüdischen Banquiers, widmete sich früh der Malerkunst u. ging 1828 mit W. v. Schadow, seinem Lehrer, nach Düsseldorf. Seine frühesten Arbeiten behandelten biblische Stoffe. Das erste Gemälde… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bendemann — Bendemann, 1) Eduard, Maler, geb. 3. Dez. 1811 in Berlin als Sohn eines jüdischen Bankiers, gest. 27. Dez. 1889 in Düsseldorf, trat in das Atelier W. v. Schadows, mit dem er 1827 nach Düsseldorf ging, und den er auch 1830 nach Italien begleitete …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bendemann — Bendemann, Eduard, Historienmaler, geb. 3. Dez. 1811 zu Berlin, 1838 59 Prof. der Kunstakademie zu Dresden, danach bis 1867 Direktor der Akademie zu Düsseldorf, gest. 27. Dez. 1889. Hauptwerke: Die trauernden Juden in Babylon (1832, Köln),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bendemann — Bendemann, Eduard, einer der ausgezeichnetsten Maler aus der Düsseldorfer Schule, geb. 1811 zu Berlin, Sohn eines Bankier. Er machte seine Studien hauptsächlich unter Wilh. Schadow. Als Jugendarbeit ist besonders »Booz und Ruth« bekannt, und »die …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bendemann — Bẹndemann,   Eduard Julius Friedrich, Maler, * Berlin 3. 12. 1811, ✝ Düsseldorf 27. 12. 1889; Vertreter der Düsseldorfer Schule; 1859 67 Direktor der Akademie ebenda. Bendemann malte Historienbilder, v. a. nach alttestamentarischen Motiven,… …   Universal-Lexikon

  • BENDEMANN, EDUARD JULIUS FRIEDRICH — (1811–1889), German painter. Born in Berlin as the youngest child of Anton Bendemann and Fanny, née von Halle, a burgeois Jewish family who later converted to Protestantism, Bendemann revealed his talent early in a portrait he painted of his  … …   Encyclopedia of Judaism

  • Bendemann, Eduard — (1811 99)    German painter. He was born in Berlin. He converted to Christianity in 1835 and later was appointed professor at the Academy of Fine Arts in Dresden. In 1856 he became director of the Academy in Düsseldorf. Some of his paintings… …   Dictionary of Jewish Biography

  • Eduard Bendemann — Eduard Bendemann, Selbstbildnis …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Julius Friedrich Bendemann — Eduard Bendemann Eduard Julius Friedrich Bendemann (* 3. Dezember 1811 in Berlin; † 27. Dezember 1889 in Düsseldorf) war ein deutscher Maler und ein wichtiger Vertreter der Düsseldorfer Malerschule. Bendemann war der Sohn des Bankiers Anton… …   Deutsch Wikipedia

  • Felix von Bendemann — Le vice amiral Bendemann, à l époque de la révolte des Boxers en 1900 Naissance 8  …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”