Bendicht Luginbühl

Bendicht Luginbühl (* 18. Juni 1955 in Grosshöchstetten) ist Unternehmensberater, Geschäftsleiter und Partner des Beratungsunternehmens Repaper.

Biographie

Luginbühl war Print-Journalist für Tages- und Wochenzeitungen und 1983 Mitbegründer von Radio DRS3. Er arbeitete als Moderator, Redaktor und Ressortleiter. Später kehrte er für den Turnaround des von Medienminister Moritz Leuenberger und der Rockband Züri West stark kritisierten Radio DRS3 als Programmchef zwischen 2003 und 2005 zurück.

Ab Ende der 1980er Jahre stieg Luginbühl in die Privatwirtschaft ein, als Mitinhaber der Verlagsunternehmung "AG für Konzepte". Er war Herausgeber der Bike-Fachmagazine "Schweizer Bike Magazin" und "MOVE - Zeitschrift für lautlose Fortbewegung". 1997 verkaufte er den Verlag an die Fischer Druck- und Verlagsgruppe.

1999 gründete Bendicht Luginbühl gemeinsam mit dem Unternehmer Beat Curti die Swisscontent, die erste elektronische Verlagsunternehmung der Schweiz. Bendicht Luginbühl ist heute VR dieser Gesellschaft. Das Unternehmen erstellt viersprachig Online- und Print-Wirtschaftsinformationen für Banken, Versicherungen, Telekommunikationsunternehmungen, Zeitschriften und Zeitungen wie z. B. die Wirtschaftsberichterstattung in "20 Minuten".

Ab 2001 und bis 2003 war Bendicht Luginbühl Mitglied der Geschäftsleitung der Goldbach Media. 2003 bis 2005 war Luginbühl Programmchef von Radio DRS 3 und Radio DRS Virus, Mitglied der Geschäftsleitung von Schweizer Radio DRS, einer Unternehmenseinheit der SRG. Zwischen 1986 und 2001 wurde Luginbühl für seine journalistischen Arbeiten mehrfach ausgezeichnet.

Als Gesprächsleiter und Moderator arbeitet Luginbühl für das "Swiss Economic Forum" (SEF), für das World Economic Forum (WEF), für das Nationale Klimaforum der Schweiz und moderiert Fachtagungen und Podien zu Themen der Wirtschaft und der Politik.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bendicht Luginbuehl — Bendicht Luginbühl (* 18. Juni 1955 in Grosshöchstetten) ist Unternehmensberater, Geschäftsleiter und Partner des Beratungsunternehmens Repaper. Biographie Luginbühl war Print Journalist für Tages und Wochenzeitungen und 1983 Mitbegründer von… …   Deutsch Wikipedia

  • Luginbühl — ist der Name folgender Personen: Bendicht Luginbühl (* 1955), Schweizer Unternehmensberater Bernhard Luginbühl (1929–2011), Schweizer Künstler Werner Luginbühl (* 1958), Schweizer Politiker (BDP) Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Luginbuehl — Luginbühl ist der Name folgender Personen: Bendicht Luginbühl (* 1955), Schweizer Unternehmensberater Bernhard Luginbühl (* 1929), Schweizer Künstler Werner Luginbühl (* 1958), Schweizer Politiker (SVP) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • DRS 3 — Allgemeine Informationen Empfang analog terrestrisch, Kabel, Satellit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Regierungsräte des Kantons Bern — Diese Liste zeigt alle ehemaligen und derzeitigen Mitglieder des Regierungsrates des Kantons Bern seit 1846. Parteiabkürzungen oder politische Richtung BDP: Bürgerlich Demokratische Partei (ab 2008, Abspaltung von der SVP) BGB: Bauern , Gewerbe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”