Benjamín Rausseo

Benjamín Rausseo (* 26. Januar 1961 in Musipán, Monagas) ist ein bekannter venezolanischer Entertainer und Unternehmer. Anfang 2006 wagte er den Sprung in die Politik und ist Kandidat für die am 3. Dezember 2006 anstehenden Präsidentschaftswahlen in Venezuela.

Leben

Besser bekannt ist er unter seinem Künstlernamen „El Conde del Guacharo“ (oder kurz „El Conde“ – der Graf), den er für seine Auftritte nutzt. Seine typischen Merkmale sind dabei ein Strohhut und ein buntes T-Shirt. Der „Conde“ beschäftigt sich in seinen Shows hauptsächlich mit der Beziehung zwischen Mann und Frau sowie der jeweiligen Regierung Venezuelas. Dabei bietet ihm der stark polarisierende Präsident Hugo Chávez eine gute Zielscheibe, was er oft ausnutzt, ihm jedoch auch einige Feinde gebracht hat. Auch Unannehmlichkeiten aus dem Alltag der Venezolaner, wie z.B. die Bürokratie, kommen bei seinen Auftritten nicht zu kurz. Bekannt ist Rausseo durch seinen pikanten Humor – viele seiner Gags gehen deutlich unter die Gürtellinie. Die Band des Condes, die seine Auftritte musikalisch untermalt, nennt er „Filharmónica Musipán“ (musipanische Philharmonie) nach seinem Heimatort Musipán.

Als „Conde“ ist Rausseo bei Venezolanern im In- und Ausland sowie in der spanischsprechenden Bevölkerung Floridas bekannt und beliebt. Darüber hinaus ist seine Bekanntheit jedoch eher gering. Rausseo hat etliche CDs mit seinen Witzen herausgebracht, einige davon erschienen auch als Schallplatte. Bei einigen von ihnen handelt es sich um Live-Mitschnitte von seinen Auftritten.

Rausseo hatte eine Nebenrolle im preisgekrönten venezolanischen Kurzfilm „Cédula Ciudadano“, der international einige Preise gewann.

Seit einigen Jahren ist Rausseo auch als Unternehmer tätig. Er besitzt einen Freizeitpark namens Reino de Musipán (Königreich Musipán) auf der Ferieninsel Isla Margarita, der ebenfalls nach seinem Heimatort benannt ist. Das Konzept ist an das von Parks wie z.B. Disneyland angelehnt, jedoch sieht Rausseo seinen Park gleichzeitig als Parodie.

Politik

Rausseos Eintritt in die Politik wurde erst belächelt, er zeigte jedoch bei Interviews ein großes politisches Hintergrundwissen. Der bei großen Teilen der venezolanischen Bevölkerung beliebte und bekannte Rausseo wurde bis Mitte 2006 zu einem ernstzunehmenden Kandidaten für die kommende Präsidentschaftswahl. Er steht in klarer Opposition zu Präsident Chavez, über das Programm seiner eigenen Partei "Piedra" (zu deutsch: Stein) wurde bisher jedoch wenig bekannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamín Rausseo — promocionando su candidatura voto piedra, desde El Reyno de Musipán …   Wikipedia Español

  • Benjamin Rausseo — Infobox Person name= Benjamin Rausseo caption= Benjamin Rausseo birth date= Birth date and age|1961|1|26|mf=y birth place= Musipán, Monagas StateBenjamín Rausseo (born 1961) is a Venezuelan artist, stand up comedian and career humorist best known …   Wikipedia

  • Rausseo — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: die Präsidentschaftswahl hat er offenbar nicht gewonnen, aber was es jetzt mit seiner politischen Karriere auf sich hat danach/seitdem fehlt. Du kannst Wikipedia helfen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Elección presidencial de Venezuela (2006) — Saltar a navegación, búsqueda ‹ 2000 •   • 2012 › Elección presidencial de 2006 Presidente para el período 2007 2013 …   Wikipedia Español

  • El Conde del Guacharo — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: die Präsidentschaftswahl hat er offenbar nicht gewonnen, aber was es jetzt mit seiner politischen Karriere auf sich hat danach/seitdem fehlt. Du kannst Wikipedia helfen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rat–Raz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Er Conde del Guácharo — Saltar a navegación, búsqueda Este artículo trata sobre sobre el personaje humorístico. Para el actor que lo interpreta, véase Benjamín Rausseo. Príncipe Policarpio I. Er Conde del Guácharo es un personaje creado, interpretado e identificado por… …   Wikipedia Español

  • 26. Jänner — Der 26. Januar (in Österreich und Südtirol: 26. Jänner) ist der 26. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 339 Tage (in Schaltjahren 340 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Parque temático Musipán El Reino — Puerta de entrada al parque. Parque visto desde el aire …   Wikipedia Español

  • Venezuelan presidential election, 2006 — The Bolivarian Republic of Venezuela held presidential elections on 3 December 2006, to choose a president for the six year term to begin on 10 January 2007. With 98.29% of the polling stations counted, incumbent president Hugo Chávez was re… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”