Bergbehörde

Die Bergbehörde ist die für die Bergaufsicht zuständige staatliche Sonderordnungsbehörde. Zur Durchführung der nach dem Bundesberggesetz (BBergG) vorgeschriebenen Bergaufsicht ist die Bergbehörde ermächtigt, Bergverordnungen zu erlassen. Zur Betriebsüberwachung wendet sie das Betriebsplanverfahren an. Die Bergaufsicht ist in der Bundesrepublik Deutschland Ländersache. In Nordrhein-Westfalen ist die Bergbehörde auf drei Ebenen tätig:

  1. Oberste Landesbehörde (Landesregierung)
  2. Mittlere Landesbehörde (Bezirksregierung Arnsberg, Abteilung 8; früher Landesoberbergamt)
  3. Untere Landesbehörde (Bergämter)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergbehörde — Bẹrg|be|hör|de 〈f. 19〉 für Angelegenheiten des Bergbaues zuständige staatl. Behörde * * * Bẹrg|be|hör|de, die: für den Bergbau zuständige staatliche Behörde. * * * Bẹrg|be|hör|de, die: für den Bergbau zuständige staatliche Behörde …   Universal-Lexikon

  • Bergbehörde — Bẹrg|be|hör|de …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Oberste Bergbehörde beim Ministerrat der DDR — Die Oberste Bergbehörde beim Ministerrat der DDR (OB) war ein zentrales Organ des Ministerrats der DDR zur Ausübung der staatlichen Bergaufsicht, sowie für die Regelung bestimmter grundsätzlicher Fragen des Bergbaus und der damit verbundenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberste Bergbehörde der DDR — Die Oberste Bergbehörde beim Ministerrat der DDR (OB) war ein zentrales Organ des Ministerrats der DDR zur Ausübung der staatlichen Bergaufsicht, sowie für die Regelung bestimmter grundsätzlicher Fragen des Bergbaus und der damit verbundenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergrecht — Bergrecht, der Inbegriff der auf den Bergbau bezüglichen Rechtsnormen. Solche eigentümliche Rechtsregeln, durch die der Bergbau von den übrigen Bodennutzungen gesondert und eine wirtschaftliche Ausbeute der Bergwerke erst ermöglicht wird, haben… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fahrsteiger — Steiger im Ruhrbergbau mit Häckel und Geleucht ( Und er hat sein helles Licht bei der Nacht ... ) Der Steiger ist eine Aufsichtsperson im Bergbau. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist der …   Deutsch Wikipedia

  • Lochstein (Bergbau) — Lochstein eines ehemaligen Steinkohlebergwerkes im Ruhrgebiet …   Deutsch Wikipedia

  • Steiger (Bergwerk) — Steiger im Ruhrbergbau mit Häckel und Geleucht ( Und er hat sein helles Licht bei der Nacht ... ) Der Steiger ist eine Aufsichtsperson im Bergbau. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist der erfolgreiche Besuch einer Bergfachschule… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergrecht — Bergrecht, der Inbegriff der sich auf den Bergbau beziehenden Rechtsvorschriften. Unter Bergbau in diesem Sinne versteht man diejenige Tätigkeit, die auf die Gewinnung und mechanische Aufbereitung solcher Mineralien gerichtet ist, die auf Grund… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Stundung (Bergbau) — Bei der Stundung handelt es sich um eine Genehmigung der Bergbehörde, dass der Betrieb für eine bestimmte Zeit ruhen darf. Dadurch bleibt die Berechtigung zum Bergbau erhalten und fällt nicht ins Freie.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”