AC Allianssi

Der AC Allianssi war ein von 2002 bis 2006 existierender finnischer Fußballverein aus Vantaa.

Geschichte

1980 wurde der Verein FC Norssi gegründet und 1995 nach einer Fusion mit Johanneksen Dynamo in Atlantis FC mit Sitz in Helsinki umbenannt. In der Saison 1997 stieg die Mannschaft in die zweithöchste Spielklasse Finnlands, der Ykkönen auf. Drei Jahre später folgte der Aufstieg in die höchste Spielklasse, der Veikkausliiga. 2001 gewann Atlantis FC den finnischen Pokal durch einen 1:0-Endspielsieg gegen Tampere United. Atlantis FC ging nach dieser Saison pleite und stieg automatisch in die dritte finnische Liga ab. Den Veikkausliiga-Startplatz übernahm der nun neugegründete AC Allianssi.

AC Allianssi erreichte 2003 das Pokalendspiel, welches gegen HJK Helsinki mit 1:2 nach Verlängerung verloren wurde. Den finnischen Ligapokal konnte der AC Allianssi zweimal, 2004 und 2005 gewinnen. Die beste Platzierung in der Liga erreichte Allianssi 2004 mit Rang zwei.

International erreichte der Verein im UEFA Intertoto Cup 2003 nach Siegen gegen Hibernians Paola aus Malta und Akratitos Ano Liosia aus Griechenland die dritte Runde, wo er gegen Perugia Calcio ausschied. In der Qualifikation zum UEFA-Pokal 2005/06 setzte sich die Mannschaft in der ersten Runde mit 3:0 und 1:1 gegen CS Pétange aus Luxemburg durch. In der zweiten Runde scheiterte sie mit einer 0:2-Heimniederlage im Rückspiel gegen Brann Bergen, nachdem das Hinspiel in Norwegen 0:0 geendet hatte.

Im Sommer 2005 übernahm der chinesische Geschäftsmann Ye Zheyun den Verein. Im selben Jahr wurde gegen den AC Allianssi wegen des Verdachts ermittelt, das mit 0:8 verlorene Ligaspiel beim FC Haka manipuliert zu haben. Das Verfahren wurde wegen nicht ausreichenden Beweisen eingestellt. Im Jahr darauf bestätigte der Manager des Vereins, der Belgier Olivier Suray, die Manipulation.[1][2]

Am 11. April 2006 erklärte der AC Allianssi den Bankrott und wurde daraufhin aus der Veikkausliiga ausgeschlossen. Noch im selben Jahr wurde in Vantaa mit Allianssi Vantaa ein neuer Fußballklub gegründet, der jedoch nicht als offizieller Nachfolgerverein von AC Allianssi gilt. Allianssi Vantaa spielt 2010 in der Kolmonen (Bereich Helsinki/Uusimaa 2), der vierthöchsten Liga Finnlands.

Erfolge

Einzelnachweise

  1. Finnish police to investigate fixed match
  2. Football manager Olivier Suray admits Finnish match fixing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AC Allianssi — AC Vantaan Allianssi (or AC Allianssi) was a Finnish football club, based in the town of Vantaa. Allianssi have been a club in decline since an 8 0 defeat at fellow Finnish club FC Haka. The match was believed to have been fixed by a Belgian… …   Wikipedia

  • AC Allianssi — Infobox club sportif AC Allianssi Général …   Wikipédia en Français

  • Allianssi Vantaa — AC Allianssi AC Allianssi Généralités …   Wikipédia en Français

  • Allianssi Vantaa — Football club infobox clubname = Allianssi Vantaa fullname = Allianssi Vantaa nickname = Allianssi founded = 2006 ground = Pohjola Stadion, Vantaa capacity = 4,700 league = Kolmonen pattern la1=|pattern b1=|pattern ra1=… …   Wikipedia

  • Allianssi Vantaa — Der AC Allianssi ist ein ehemaliger finnischer Fußballverein aus der Stadt Vantaa. Der Verein wurde 1980 als FC Norssi gegründet, 1995 durch die Fusion in Atlantis FC umbenannt, und nach der Neugründung 2002 in AC Allianssi umbenannt. 2004 und… …   Deutsch Wikipedia

  • UI-Cup 2003 — Die Finals des UEFA Intertoto Cups 2003 wurden vom FC Schalke 04, FC Villarreal und Perugia Calcio gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA Pokal 2003/04 qualifizieren. Inhaltsverzeichnis 1 1. Runde 2 2. Runde 3 3. Runde …   Deutsch Wikipedia

  • Ville Lehtinen — Football player infobox playername = Ville Lehtinen fullname = Ville Lehtinen nickname = Huli , Fatman dateofbirth = birth date and age|1978|12|17 cityofbirth = Jyväskylä countryofbirth = Finland height = 6 0 (182 cm)| currentclub = AC Oulu… …   Wikipedia

  • Mathias Lindström — Personal information Date of birth 14 January 1981 (1981 01 14) (age 30) Place of birth …   Wikipedia

  • Liigacup — Der finnische Ligapokal, in Finnland Liigacup, ist ein Fußballwettbewerb in Finnland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Modus 3 Finalspiele 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • UEFA-Pokal 2005/06 — Am UEFA Pokal 2005/06 nahmen 96 Klubs aus 51 Landesverbänden teil. Die Saison begann mit der ersten Qualifikationsrunde am 14. Juli 2005, und endete mit dem Finale im Philips Stadion von Eindhoven am 10. Mai 2006 mit der Partie zwischen dem FC… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”