Berliner Malerpoeten

Die Berliner Malerpoeten waren eine Künstlergruppe von 13 malenden Schriftstellern, die sich 1972 in Berlin-Kreuzberg gründete. In ihr versammelten sich Künstler, die in der Malerei sowie Lyrik und Belletristik Werke schufen. In zeitgenössischen Beschreibungen werden sie als Kreuzberger Bohème zu einem wichtigen Teil der Kultur von West-Berlin gezählt.

Mitglieder

Literatur

  • Aldona Gustas: Berliner Malerpoeten. Einleitung von Karl Krolow. Nicolai, Berlin 1974, ISBN 3-87584-039-9. (2. Auflage 1978, ISBN 3-87584-074-7.)
  • Aldona Gustas (Hg.): 10 Jahre Berliner Malerpoeten. Katalog zur Ausstellung vom 13.9. - 24. Oktober 1982, Galerie im Rathaus Tempelhof. Nicolai, Berlin 1982, ISBN 3-87584-110-7.
  • Günter Bruno Fuchs, Aldona Gustas (Hg.): 20 Jahre Berliner Malerpoeten. Katalog zur Ausstellung vom 18.10. - 6. Dezember 1992, Galerie im Rathaus Tempelhof. Kunstamt Berlin-Tempelhof 1992.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mühlenhaupt — Kurt Mühlenhaupt in seinem Atelier Museum Bergsdorf: Hofansicht mit Esel Dona Joana …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Mühlenhaupt — in seinem Atelier Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Zossener Straße — Die Zossener Straße im Berliner Ortsteil Kreuzberg verläuft vom Waterloo Ufer am Landwehrkanal im Norden bis zur Bergmannstraße am Marheinekeplatz im Süden. Seit dem 26. Dezember 1874 trägt sie den Namen der brandenburgischen Stadt Zossen. Ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Aldona Gustas — (* 2. März 1932 in Karzewischken, Litauen) ist eine deutsche Schriftstellerin und Malerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Einzeltitel (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Zeidler — (* 1935 in Berlin, Alt Moabit; † 24. Januar 2010 in Berlin) war ein deutscher Maler und Dichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Illustrierte Bücher 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Günter Bruno Fuchs — Gedenktafel für Fuchs in Berlin Wilmersdorf Günter Bruno Fuchs (* 3. Juli 1928 in Berlin; † 19. April 1977 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller und Grafiker …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Sünderhauf — (* 22. Mai 1929 in Berlin; † 6. April 2009) war ein deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. Er war Mitglied der Künstlergruppe Berliner Malerpoeten. Zusammen mit Kurt Mühlenhaupt gehörte er zu den wichtigsten Personen der Kreuzberger Boheme und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustas — Aldona Gustas (* 2. März 1932 in Karzewischken, Litauen) ist eine deutsche Schriftstellerin und Malerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Einzeltitel (Auswahl) 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Zinke (Galerie) — Die zinke in Berlin Kreuzberg, Oranienstraße war eine Galerie. Sie wurde von dem Schriftsteller und Maler Robert Wolfgang Schnell, dem Lyriker und Holzschneider Günter Bruno Fuchs, dem Maler Sigurd Kuschnerus und dem Bildhauer Günter Anlauf im… …   Deutsch Wikipedia

  • Dötlinger Künstlerkolonie — Die Künstlerkolonie Dötlingen befand sich in den ersten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts im niedersächsischen Dorf Dötlingen, gelegen im Landkreis Oldenburg, wenige Kilometer nordwestlich des Kreissitzes Wildeshausen, auf der Nordostseite …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”