Berner Fachhochschule
Berner Fachhochschule
Logo
Gründung 1. Oktober 1997
Trägerschaft staatlich / kantonal
Ort Bern, Biel/Bienne und Burgdorf, Schweiz
Rektor Rudolf Gerber
Studenten 6337 (Stand 31. Dezember 2009)
Mitarbeiter 2.941, davon 2.471 wissenschaftliche (Stand 31. Dezember 2009)
davon Professoren 542 (Stand 31. Dezember 2009)
Website www.bfh.ch

Die Berner Fachhochschule (kurz BFH) ist das Dach unter dem in Bern, Biel/Bienne und Burgdorf verschiedene Fachbereiche untergeordnet sind.

Inhaltsverzeichnis

Standorte

Derzeit ist die BFH auf 24 Standorte in den Städten Bern, Biel und Burgdorf verteilt. Wie am 2. Februar 2011 bekanntgegeben wurde, plant der Berner Regierungsrat jedoch den Standort Burgdorf langfristig vollständig aufzugeben und die Fachhochschule in Biel und Bern zu konzentrieren. Dazu soll in Biel südlich des Bahnhofs ein neuer Campus errichtet werden. Der neue Campus soll etwa 2020 in Betrieb genommen werden.[1]

Departemente

Zu den Departementen der Berner Fachhochschule zählen:[2]

An den einzelnen Hochschulen wird auf Bachelor und Master ausgebildet.

Entwicklung der Studentenzahlen

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der Studentenzahlen an der Berner Fachhochschule seit ihrer Gründung 1997.[3] [4] [5] [6] [7]

Jahr1 Bachelorstudium Masterstudium Diplomstudiengänge Weiterbildung Gesamt
1997 800
2000 4'190
2005 3'893 940 4'831
2006 4'255 686 5'123
2007 3'454 62 879 557 4'952
2008 3'944 372 140 479 4'935
2009 4'385 663 32 593 5'673
2010 4'734 883 5 715 6'337
1 Angaben beziehen sich immer auf den 31. Dezember als Stichtag

Weblinks

 Commons: Berner Fachhochschule – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Berner Regierungsrat (Hrsg.): Berner Fachhochschule wird in Bern und Biel konzentriert. (http://www.edu-schweiz.ch/cms/index.php?id=133, abgerufen am 9. Mai 2011).
  2. BFH. Berner Fachhochschule, abgerufen am 10. Oktober 2009.
  3. Bundesamt für Statistik (Hrsg.): Studierende an den Fachhochschulen (inkl. PH): Basistabellen. (http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/15/06/data.Document.80555.xls, abgerufen am 14. Oktober 2010).
  4. Berner Fachhochschule (Hrsg.): Zahlen+Fakten. (http://www.bfh.ch/de/bfh/zahlen-fakten.html, abgerufen am 18. September 2010).
  5. Berner Fachhochschule (Hrsg.): Tätigkeitsbericht 2006. (http://www.bfh.ch/fileadmin/docs/publikationen/taetigkeitsbericht/BFH_Taetigkeitsbericht_2006.pdf, abgerufen am 9. Mai 2011).
  6. Berner Fachhochschule (Hrsg.): Tätigkeitsbericht 2008. (http://www.bfh.ch/fileadmin/docs/publikationen/taetigkeitsbericht/BFH_Taetigkeitsbericht_2008.pdf, abgerufen am 9. Mai 2011).
  7. Berner Fachhochschule (Hrsg.): Tätigkeitsbericht 2010. (http://www.bfh.ch/fileadmin/docs/publikationen/taetigkeitsbericht/BFH_Taetigkeitsbericht_2010.pdf, abgerufen am 9. Mai 2011).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berner Fachhochschule Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit, Soziale Arbeit — Schulform Fachhochschule Ort Bern Kanton Bern Staat Schweiz Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Berner Fachhochschule Technik und Informatik — Schulform Fachhochschule Gründung Gründung zum Studienjahr 1873/ Umstrukturierung 1997 Ort Bern, Biel/Bienne und Burgdorf Kanton Bern Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau — Schulform Fachhochschule Gründung 1. Oktober 1997 / 1. September 2003 Ort Biel/Bienne und Burgdorf Kanton Bern Staat Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Fachhochschule Ostschweiz — Gründung 20. September 1999 Trägerschaft staatlich …   Deutsch Wikipedia

  • Fachhochschule Nordwestschweiz — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Fachhochschule Nordwestschweiz Gründung 1. Januar 2006 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Kalaidos Fachhochschule — Die Kalaidos Fachhochschule (ehemals PHW Hochschule Wirtschaft) ist eine privatrechtlich getragene Schweizer Fachhochschule. Standorte der Kalaidos FH befinden sich in Bern, Basel, Zürich und St. Gallen. Die Kalaidos FH hat etwa 1.300… …   Deutsch Wikipedia

  • Zürcher Fachhochschule — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Zürcher Fachhochschule Trägerschaft ZHAW, ZHdK und PHZH staatlich, HWZ und HSZ T privat Ort Zürich …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Berner — (* 24. September 1930 in Bergedorf, Hamburg; † 12. Juli 2002 in Stuttgart) war ein deutscher Maler und Grafiker. Bernd Berner hat eine Ausbildung zum Lithografen absolviert. 1952 zog er nach Stuttgart wo er mit Willi Baumeister zusammen traf. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Rotraut Susanne Berner — (* 26. August 1948 in Stuttgart) ist eine deutsche Grafikerin und Illustratorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Stil 3 Ausstellungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Susanne Rotraut Berner — Rotraut Susanne Berner (* 26. August 1948 in Stuttgart) ist eine deutsche Grafikerin und Illustratorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Stil 3 Ausstellungen 4 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”