Bertie Ahern
Bertie Ahern in Berlin, März 2007

Patrick Bartholomew („Bertie“) Ahern (irisch Pádraig Parthalán Ó hEachthairn; * 12. September 1951 in Dublin) ist ein Finanz- und Wirtschaftswissenschaftler sowie irischer Politiker. Von 1997 bis Mai 2008 war Ahern der Ministerpräsident (Taoiseach) Irlands. Er gehört der Partei Fianna Fáil an.

Biografie

Bertie Ahern studierte am University College Dublin sowie an der London School of Economics and Political Science, ohne das Studium an der L.S.E. jedoch abgeschlossen zu haben.

Er ist seit 1977 Abgeordneter (Teachta Dála) im Dáil Éireann, dem irischen Parlament, und vertritt dort bis heute den Wahlkreis Dublin Central. Ahern war Mitglied der Regierungen von Charles J. Haughey und Albert Reynolds als Verteidigungsminister (1982), Arbeitsminister (1987–1991), Finanzminister (1991–1994) und außerdem für kurze Zeit stellvertretender Ministerpräsident (Tánaiste). Während seiner Amtszeit als Finanzminister war er zudem Mitglied des Vorstandes des Internationalen Währungsfonds sowie von 1991 bis 1992 Vorsitzender der Europäischen Investitionsbank.

1994 wurde er der 6. Parteivorsitzende von Fianna Fáil nach Albert Reynolds und Oppositionsführer im irischen Parlament unter der Regierung von John Bruton. Irischer Ministerpräsident war er seit dem 26. Juni 1997 und stand bis 2007 einer Zwei-Parteien-Koalition vor, die auch durch mehrere unabhängige Abgeordnete gestützt wurde. Bei der Parlamentswahl am 24. Mai 2007 erhielt Fianna Fáil 78 der 166 Sitze im Parlament. Dieser unerwartet klare Sieg seiner Partei wurde auf die große Popularität Aherns zurückgeführt; er ist der erste irische Premierminister seit dem Zweiten Weltkrieg, der drei Wahlen hintereinander gewann.

Im 1. Halbjahr 2004 war er Vorsitzender des Europäischen Rats als Nachfolger von Silvio Berlusconi (Italien). Am 27. Juni 2004 schlug er offiziell José Manuel Durão Barroso als neuen Präsidenten der EU-Kommission vor.

Mit Wirkung zum 6. Mai 2008 trat Ahern von seinen Ämtern als Ministerpräsident und als Parteivorsitzender zurück, nachdem er seit Monaten durch Vorwürfe der Annahme von privaten Zuwendungen unter starkem politischen Druck stand. Mit diesem Schritt wolle er das Ansehen von Amt und Partei aufrechterhalten, betrachte sich selbst jedoch als unschuldig.[1][2] Sein Nachfolger in beiden Positionen wurde Brian Cowen.

Ende Dezember 2010 kündigte Ahern an, bei der nächsten Wahl zum Dáil nicht mehr zu kandidieren.[3]

Bertie Ahern hat zwei Töchter: Georgina, die mit Nicky Byrne verheiratet ist, und die Schriftstellerin Cecelia Ahern.

Weblinks

 Commons: Bertie Ahern – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Nachweise

  1. The Irish Times: “Full text of Taoiseach Ahern's statement” Rücktrittsankündigung vom 2. April 2008 (englisch)
  2. Irlands Regierungschef Ahern zurückgetreten. ORF, abgerufen am 20. Dezember 2009.
  3. The Irish Times: Bertie Ahern to step down from Dáil, 31. Dezember 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bertie Ahern — Taoiseach In office 26 June 1997 – 7 May 2008 Tánaiste Mary Harney Michael McDowell …   Wikipedia

  • Bertie Ahern — Saltar a navegación, búsqueda Bertie Ahern Bertie Ahern …   Wikipedia Español

  • Bertie Ahern — Pour les articles homonymes, voir Ahern. Bertie Ahern Parthalán Ó hEachthairn Bertie Ahern, en 2007 …   Wikipédia en Français

  • Bertie Ahern — Patrick Bartholemew Bertie Ahern (en irlandés Parthalán Ó hEachtairn) (nacido el 12 de septiembre de 1951) es el décimo Taoiseach (Presidente de la República de Irlanda), cargo que ha ocupado desde 1997 hasta el día de hoy). Ha sido TD… …   Enciclopedia Universal

  • Ahern — Ahern, also Aherne (Irish: Ó hEachtighearna/Ó hEachthairn ) is an Irish surname and may refer to:Members of the political Ahern family in Ireland*Bertie Ahern, former Taoiseach (prime minister) of Ireland::*Cecelia Ahern, author, daughter of… …   Wikipedia

  • Ahern — ist der Familienname folgender Personen: Bertie Ahern (* 1951), irischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker, 1997–2008 irischer Ministerpräsident Brian Aherne (1902–1986), englischer Schauspieler Caroline Aherne (* 1963), englische Comedian …   Deutsch Wikipedia

  • Bertie — may refer to: *Bertie County, North Carolina;PeopleBertie was the family name of the Barons Willoughby d Eresby and later the Earls of Lindsey and Dukes of Ancaster and Kesteven*Catherine Bertie, duchess of Suffolk, rumoured to have been about to …   Wikipedia

  • Ahern — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Les personnalités suivantes portent le nom Ahern : Bertie Ahern: premier ministre de l Irlande Cecelia Ahern: écrivain, fille de Bertie Ahern Dermot Ahern …   Wikipédia en Français

  • Bertie — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom Bertie peut désigner : Bertie Ahern Bertie Reed Bertie Mee Andrew Bertie Bertie Auld le comté de Bertie Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Ahern — Ahern, Bertie …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”