Bertolt Hering

Bertolt Hering (* 1961 in Darmstadt) ist ein deutscher Filmemacher, Maler und Farbenforscher.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Hering studierte an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg bei Franz Erhard Walther, Claus Böhmler und Rüdiger Neumann Freie Kunst und Film. Hering produzierte als Autor, Regisseur und Cutter mehrere Kurzfilme wie Von den lustigen Dingen (1985, Hauptpreis der Filmothek der Jugend, Oberhausen 1987). 1990 war Hering Gremiumsmitglied der Filmförderung Hamburg. Ausstellungen von Gemälde-Serien seiner Farbbeobachtungen seit 2004: „Farben im Jahreskreis – Entwurf einer Farbphänologie Mitteleuropas“ (2004) und „Symphänologie der Farben“ (Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft Nr. 27, Göttingen 2007). 2008 nahm er mit der Ausstellung „Runges Grün statt Fuji-Grün!“ (Osterwalder's Art Office) an der Phototriennale in Hamburg teil.

Einzelausstellungen

  • „Runges Grün statt Fuji-Grün!“(Osterwalder's Art Office) im Rahmen der 3. Triennale der Photographie in Hamburg (2008).
  • „Farben der Landschaft“ (Raum für Pflanzen) in der Orangerie von Kirchberg/Jagst (2007).
  • „Farben im Jahreskreis“ im Kunstverein Bobingen e. V. (2006).
  • „Farben im Jahreskreis“ in Westwerk e. V. (Hamburg, 2004).
  • „Tschans Lied“ in Westwerk e. V. (Hamburg, 2000).
  • „Seele & Liebe“ in „handlung“(Hamburg, 1997).
  • „Demeters Weg“ (Hamburg, 1995).

Filme und Videos

  • The Seasons' Magician (2008).
  • Runges Grün statt Fuji-Grün! (2007).
  • Farben im Jahreskreis (2004).
  • Demeters Weg (1995).
  • Ebbes (1992).
  • Ich hau dich weg (1989).
  • Die persönliche Note (1987).
  • Von den lustigen Dingen (1985).
  • Kartoffeln (1984).
  • Paradies (1983).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hering (Familienname) — Hering ist der Familienname folgender Personen: Adolf Hering (1863–1932), deutscher Maler und Illustrator Bertolt Hering (* 1961), Maler, Filmemacher, Farbenforscher Björn Hering (* 1978), Schweizer Fernsehmoderator und Unternehmer Carl Hering… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hep–Her — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Steffens — Henrich Steffens Henrich Steffens (* 2. Mai 1773 in Stavanger, Norwegen; † 13. Februar 1845 in Berlin) war ein Philosoph, Naturforscher und Dichter. Der Vorname wird auch als Henrik oder Heinrich geschrieben …   Deutsch Wikipedia

  • Henrik Steffens — Henrich Steffens Henrich Steffens (* 2. Mai 1773 in Stavanger, Norwegen; † 13. Februar 1845 in Berlin) war ein Philosoph, Naturforscher und Dichter. Der Vorname wird auch als Henrik oder Heinrich geschrieben …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Mertens (Schauspieler) — Klaus Mertens (* 25. Januar 1929 in Rostock; † 27. April 2003 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler. Er spielte 35 Jahre an der Volksbühne Berlin, wirkte in Kino und Fernsehfilmen mit und arbeitete als Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Friedhöfe — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Theatertreffen/1964-1969 — Sämtliche zum Berliner Theatertreffen eingeladenen Inszenierungen von 1964 bis 1969: Inhaltsverzeichnis 1 1. Theatertreffen 1964 2 2. Theatertreffen 1965 3 3. Theatertreffen 1966 4 4. Theatertreffen 1967 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Wuttke — mit dem Nestroy Theaterpreis 2010 als bester Schauspieler Martin Wuttke (* 8. Februar 1962 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bechtolf — Sven Eric Bechtolf (* 13. Dezember 1957 in Darmstadt) ist ein deutscher Schauspieler und Theaterregisseur, der zur Zeit vor allem am Wiener Burgtheater tätig ist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Publikationen (Ausw …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”