Berufshaftpflichtversicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung ist eine Haftpflichtversicherung für spezielle Berufe, etwa Rechtsanwälte (Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte), Steuerberater, Architekten und Ingenieure, Treuhänder und Ärzte, sowie Dolmetscher/Übersetzer.

Eine normale Betriebshaftpflichtversicherung versichert nur Ansprüche, welche aufgrund von Personen- oder Sachschäden oder aus diesen folgenden Vermögensschäden (Bsp. Erwerbsausfall) gestellt werden.

Die Berufshaftpflichtversicherung schließt zusätzlich auch Ansprüche wegen des spezifischen Schadenpotentials dieser Berufe in die Versicherungsdeckung mit ein. Beispiel: Ein Anwalt, welcher von einem Mandanten haftpflichtig gemacht wird wegen eines Fehlers in der Vertretung seines Mandanten (wodurch der Mandant z. B. den Prozess verliert und z. B. zu hohe Alimente bezahlen muss) genießt hier ebenfalls Deckung, obwohl weder ein Personenschaden noch ein Sachschaden entstanden ist.

Die Verwendung der Begriffe Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung ist allerdings tückisch, da darunter in verschiedenen Regionen der Welt verschiedenes verstanden wird. So versteht man in der Schweiz unter Berufshaftpflichtversicherung eine Police, bestehend aus den Bedingungen der normalen Betriebshaftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden ergänzt durch eine Bedingung für die spezifischen Schadenpotentiale dieser Berufe (bspw. reine Vermögensschäden). Im angelsächsischen Raum hingegen versteht man unter Berufshaftpflichtversicherung (Professional Indemnity Insurance oder Error & Omission Insurance) den spezialisierten Deckungsbestandteil für diese Berufe; Personen- und Sachschäden aus der allgemeinen Betriebstätigkeit (bspw. Besucher im Anwaltsbüro rutscht auf dem frisch gereinigten Marmorboden aus) müssen in einer separaten Police versichert werden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte — Die Berufshaftpflichtversicherung der Rechtsanwälte (auch Vermögensschaden Haftpflichtversicherung) ist in Deutschland eine Pflichtversicherung der Rechtsanwälte, die sowohl im Verfahren der (Erst )Zulassung zur Rechtsanwaltschaft als auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Haftpflicht — ist die Pflicht, einen anderen, dem durch eigenes Verhalten oder Unterlassen ein Schaden entstanden ist, durch Schadenersatz zu entschädigen. Gegen diesen gesetzlichen Haftpflichtanspruch kann man sich mit einer Haftpflichtversicherung versichern …   Deutsch Wikipedia

  • Haftpflichtprämie — Haftpflicht ist die Pflicht, einen anderen, dem durch eigenes Verhalten oder Unterlassen ein Schaden entstanden ist, durch Schadenersatz zu entschädigen. Gegen diesen gesetzlichen Haftpflichtanspruch kann man sich mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Pflichtversicherung — Eine Pflichtversicherung ist eine Versicherung, deren Abschluss gesetzlich vorgeschrieben ist. Dies ist in vielen Ländern zum Beispiel bei Kfz Haftpflichtversicherung, Berufshaftpflichtversicherung und vor allem bei der Sozialversicherung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Versicherungspflicht — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Österreich dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Eine Pflichtversicherung ist eine Versicherung, deren Abschluss gesetzlich vorgeschrieben ist. Für die jeweilige… …   Deutsch Wikipedia

  • Haftung (Recht) — Unter Haftung versteht man im engeren Sinne das Unterworfensein eines Rechtssubjekts unter den Vollstreckungszugriff des Staates (staatliche Gewalt). In einem weiteren Sinn bezeichnet Haftung die Übernahme eines Schadens durch einen anderen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Steuerberater — Als Steuerberater (StB) wird der Angehörige eines freien Berufs bezeichnet, der in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen berät. Die Berechtigung zur Berufsausübung ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Steuerberatungsgesellschaft — Als Steuerberater (StB) wird der Angehörige eines freien Berufs bezeichnet, der in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen berät. Die Berechtigung zur Berufsausübung ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Versicherungsstelle Wiesbaden — Versicherergemeinschaft für das wirtschaftliche Prüfungs und Treuhandwesen Rechtsform Versicherergemeinschaft Gründung 19 …   Deutsch Wikipedia

  • Afkat — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Procurator aus …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”