Betäubungsmittelgesetz

Mehrere deutschsprachige Länder haben ein Betäubungsmittelgesetz, das den generellen Umgang mit sogenannten Betäubungsmitteln festlegt:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betäubungsmittelgesetz — Be|täu|bungs|mit|tel|ge|setz 〈n. 11〉 Gesetz, das die Handhabung von Betäubungsmitteln regelt * * * Be|täu|bungs|mit|tel|ge|setz, das: deutsches Bundesgesetz, das den Umgang mit nicht legalen Drogen regelt: ein Verstoß gegen das B …   Universal-Lexikon

  • Betäubungsmittelgesetz — Be|täu|bungs|mit|tel|ge|setz …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Betäubungsmittelgesetz (Deutschland) — Basisdaten Titel: Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln Kurztitel: Betäubungsmittelgesetz Früherer Titel: Opiumgesetz Abkürzung: BtMG Art: Bundesg …   Deutsch Wikipedia

  • Betäubungsmittelgesetz (Schweiz) — Basisdaten Titel: Bundesgesetz über die Betäubungsmittel und die psychotropen Stoffe Kurztitel: Betäubungsmittelgesetz Abkürzung: BetmG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Schweiz Rechtsmaterie: Verwaltu …   Deutsch Wikipedia

  • Betäubungsmittelgesetz (BtmG) — Gesetz i.d.F. vom 1.3.1994 (BGBl I 358) m.spät.Änd. Der Zweck des Gesetzes ist doppelter Natur: Die notwendige medizinische Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen und daneben den Missbrauch von Betäubungsmitteln sowie das Entstehen oder… …   Lexikon der Economics

  • Opiumgesetz — ⇡ Betäubungsmittelgesetz …   Lexikon der Economics

  • Betäubungsmittelkriminalität — Drogenhandel von Kleinstmengen in München (sog. „Ameisenhandel“) Der Begriff Drogenkriminalität ist nicht genau definiert. Der EU Drogenaktionsplan (2005–2008)[1] sah vor, dass in der Europäischen Union, im Rahmen der Intensivierung der Arbeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Rauschgiftkriminalität — Drogenhandel von Kleinstmengen in München (sog. „Ameisenhandel“) Der Begriff Drogenkriminalität ist nicht genau definiert. Der EU Drogenaktionsplan (2005–2008)[1] sah vor, dass in der Europäischen Union, im Rahmen der Intensivierung der Arbeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Drogenkriminalität — Der Begriff Drogenkriminalität ist nicht genau definiert. Der EU Drogenaktionsplan (2005–2008)[1] sah vor, dass in der Europäischen Union, im Rahmen der Intensivierung der Arbeiten zur Verhinderung von Drogenstraftaten, im Jahr 2007 eine… …   Deutsch Wikipedia

  • BtMG — Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG), ehemals Opiumgesetz (siehe unten), ist ein deutsches Bundesgesetz, das den generellen Umgang mit Betäubungsmitteln regelt. Welche Stoffe vom Betäubungsmittelgesetz erfasst werden, lässt sich nicht dem Gesetz… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”