Bianca (Sängerin)

Bianca (bürgerlich: Herlinde Grobe, * 5. Oktober 1948 in Hausen bei Offenbach) ist eine deutsche Sängerin und Komponistin volkstümlicher Schlager. Sie ist bekennende Christin und vor allem durch ihre Lieder mit religiösen Inhalten bekannt.

Als Sängerin tritt die Künstlerin unter dem Namen Bianca, als Komponistin unter ihrem bürgerlichen Namen Herlinde Grobe auf. Die Texte der Lieder schreibt meist ihr Lebensgefährte unter dem Pseudonym Sandra Mareike.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bianca spielte bereits als Kind Akkordeon und sang in einem Kinderchor. Sie erfuhr eine klassische Tanzausbildung und wurde schließlich Feintäschnerin. Mit fünfzehn Jahren versuchte sie sich als Schlagersängerin. Zusammen mit Thomas Fritsch veröffentlichte sie den Titel Ihr wart doch auch nicht anders. In den 1970er Jahren sang sie u. a. bei christlichen Musicals (u.a. 1973 die Rolle der Lydia im Paulus-Oratorium von Siegfried Fietz) mit. Ebenfalls im Jahre 1973 nahm sie für den Fröhlichen Wecker von Radio Luxemburg die Erkennungsmedlodie Radio Luxemburg wünscht "Guten Morgen" auf. Ferner sang sie zusammen mit Frank Farian in dessen Hit Rocky den Refrain (ebenso in Spring über deinen Schatten, Tommy und An mir soll es nicht liegen). 1977 produzierte Farian für Herlinde die Single Der Junge, den ich nie vergessen kann.

1986 begann sie ihre Karriere als Sängerin und Komponistin. Sie komponierte zwei Titel (Lieder der Berge und Zaubersee) für den Grand Prix der Volksmusik, die sie zunächst auch selbst sang. Im Wettbewerb wurden die Titel dann von Heino und Uschi Bauer gesungen. Heinos Titel erreichte Platz 12, Uschi Bauer schied vorzeitig aus. Beim Grand Prix der Volksmusik 1989 war sie erneut mit zwei von ihr komponierten Titeln vertreten. Hörst du die Glocken von Stella Maria, gesungen von Edith Prock erreichte Platz 4, und Die Rosen der Madonna, den sie selbst sang, erreichte Platz 5. Beim Grand Prix der Volksmusik 1990 versuchte sie es mit dem Lied Lieber Gott, lass uns erhalten und kam über die Vorentscheidung nicht hinaus. Im gleichen Jahr erreichte sie mit Ich träume in der Heide beim Wettbewerb Lieder so schön wie der Norden 1990 den 3. Platz. 1992 war sie mit Schäfers Traum beim Grand Prix der Volksmusik 1992 und erreichte Platz 10, und beim Grand Prix der Volksmusik 1995 kam sie über die Vorentscheidung nicht hinaus. Beim Grand Prix der Volksmusik 1996 belegte sie mit Und in Val Campano ist Frühling den 4. Platz. Bei volkstümlichen Fernseh- und Rundfunkveranstaltungen ist sie häufiger zu Gast.

Sie ist geschieden und hat zwei Töchter.

Preise und Ehrungen

Singles

  • Radio Luxemburg wünscht "Guten Morgen" (als Herlinde Grobe)
  • Der Junge, den ich nie vergessen kann 1977 (als Herlinde)
  • Lieder der Berge 1986
  • Der Zaubersee 1986
  • Die Hirtenflöte 1989
  • Hörst du die Glocken von Stella Maria 1989
  • Die Rosen der Madonna 1989
  • Tausend Kerzen brennen schweigend in der Nacht 1989
  • Lieber Gott, lass uns erhalten 1990
  • Ich träume in der Heide 1990
  • Fährmann, hol über 1991
  • Schöner Rosengarten 1991
  • Und dann schauen mich zwei große, blaue Kinderaugen an 1991
  • Engel von San Capitello 1992
  • Schäfers Traum 1992
  • Meine Seele verkauf ich nicht 1996
  • Und in Val Campano ist Frühling 1996

Diskografie

  • Zaubersee, 1986
  • Von Herz zu Herz, 1989
  • Meine Welt, 1991
  • Gefühle bleiben, 1992
  • Aus meinem Herzen, 1993
  • Abend in den Bergen, 1993
  • Aus Träumen erwacht, 1995
  • Ein Stern erstrahlt, 1995
  • Meine Seele verkauf ich nicht, 1996
  • Zwischen Gestern und Morgen, 1998
  • Ich glaube an die Zukunft der Liebe, 2001
  • Im Namen des Vaters, 2004

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bianca (Vorname) — Bianca ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Berühmte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Bianca — kommt aus dem Italienischen von Bianco / Bianca und bedeutet die Weiße (Farbe) Bianca bezeichnet: einen weiblichen Vornamen, siehe Bianca (Vorname) einen italienischen Familiennamen. den Namen einer weiblichen Figur aus William Shakespeares… …   Deutsch Wikipedia

  • Bianca Ryan — im Juli 2007 Bianca Taylor Ryan (* 1. September 1994) ist eine US amerikanische Sängerin aus Philadelphia, Pennsylvania, die den NBC Talentwettbewerb America’s Got Talent in der ersten Staffel gewann. Ryans erste CD Bianca Ryan wurde am 14.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bianca Döring — (vollständiger Name: Anne Bianca Döring, * 1957 in Schlitz/Vogelsberg) ist eine deutsche Schriftstellerin, Musikerin und Malerin. Leben Bianca Döring studierte von 1976 bis 1988 Germanistik, Musik, Polytechnik und Erziehungswissenschaft an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bianca Shomburg — (* 17. September 1974 in Hiddenhausen bei Herford) ist eine deutsche Sängerin. Die damalige Beamtin nahm 1996 an der European Soundmix Show von Linda de Mol teil, wo sie mit Think Twice (Original von Céline Dion) den ersten Platz belegte. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Bianca Fuchs — Lara, bürgerlich: Bianca Fuchs (* 14. Februar 1980 in Hopfgarten/Tirol) ist eine österreichische Sängerin auf dem Gebiet des Schlagers und der volkstümlichen Musik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erfolgstitel 3 Diskografie …   Deutsch Wikipedia

  • Lara (Sängerin) — Lara, bürgerlich: Bianca Fuchs (* 14. Februar 1980 in Hopfgarten/Tirol), ist eine österreichische Sängerin auf dem Gebiet des Schlagers und der volkstümlichen Musik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erfolgstitel 3 Diskografie …   Deutsch Wikipedia

  • Brandy (Sängerin) — Brandy Logo Brandy (bürgerlich Brandy Rayana Norwood; * 11. Februar 1979 in McComb, Mississippi) ist eine US amerikanische Contemporary R B Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin sowie Musik und …   Deutsch Wikipedia

  • Blanka — Bianca ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Berühmte Namensträgerinnen 4.1 Blanka 4.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pseudonyme — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”