Bibliographie der Buch- und Bibliotheksgeschichte

Die Bibliographie der Buch- und Bibliotheksgeschichte war fast 25 Jahre die zentrale Fachbibliographie zur (vorwiegend) deutschsprachigen Buch- und Bibliotheksgeschichte (Kürzel: BBB) bearbeitet von Horst Meyer. Erschienen von 1982 (Berichtszeitraum 1980/81) bis 2004 (Berichtszeitraum 2002/03) in 23 Bänden im „Bibliographischen Verlag Horst Meyer“, Bad Iburg (ISSN 0723-3590)

Das Wissenschaftsportal b2i plant eine zumindest teilweise Retrodigitalisierung und hofft deren Erschließungsaktivitäten kooperativ fortzuführen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Virtuelle Fachbibliothek Bibliotheks-, Buch- und Informationswissenschaften — Das Wissenschaftsportal b2i Buch , Bibliotheks und Informationswissenschaften ist das seit 2006 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt zum Aufbau einer Virtuellen Fachbibliothek für die Fachgebiete Buch Bibliotheks und… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchgeschichte — Bücher waren früher oftmals so kostbar, dass zum Schutz vor Diebstahl angekettet wurden, wie hier in der Bibliothek von Cesena/Italien. Foto/Reproduktion: Fritz Milkau, Preußische Staats bibliotheken, vor 1933 – aus der berühmten Diasammlung des… …   Deutsch Wikipedia

  • BBB — Die Abkürzung BBB steht für: Bad Blue Boys, ein Fanclub des kroatischen Fußballvereins NK Dinamo Zagreb Bagger , Bugsier und Bergungsreederei Rostock Basler Bebbi Basel, eine Schweizer Fasnachtsclique Bayerischer Bauernbund Bayerischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Einbandkunde — Kettenbuch, Einband 15. Jh., mit geprägtem Leder überzogene Buchdecke aus Holz; eingebunden mehrere Inkunabeln Die Einbandforschung (oder auch Einbandkunde) ist eine Hilfswissenschaft und ein Teilgebiet der Buch und Bibliotheksgeschichte. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • ViFa BBI — Das Wissenschaftsportal b2i Buch , Bibliotheks und Informationswissenschaften ist das seit 2006 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt zum Aufbau einer Virtuellen Fachbibliothek für die Fachgebiete Buch Bibliotheks und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wissenschaftsportal b2i — Das Wissenschaftsportal b2i Buch , Bibliotheks und Informationswissenschaften ist das seit 2006 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt zum Aufbau einer Virtuellen Fachbibliothek für die Fachgebiete Buch Bibliotheks und… …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstliche Bibliothek Corvey — Die Fürstliche Bibliothek Corvey ist eine Adelsbibliothek im Eigentum des Herzoglichen Hauses Ratibor und Corvey in Schloss Corvey, der ehemaligen Benediktinerabtei. Sie besteht aus ca. 74.000 Bänden und ist eine der kostbarsten und größten… …   Deutsch Wikipedia

  • Handschriftenkunde — Kodikologie (von lat. codex), dt. auch Handschriftenkunde, eine historische Hilfswissenschaft, ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem handgeschriebenen Buch. Sie ist also zeitlich begrenzt auf die Spätantike und das Mittelalter, also… …   Deutsch Wikipedia

  • Kodikologe — Kodikologie (von lat. codex), dt. auch Handschriftenkunde, eine historische Hilfswissenschaft, ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem handgeschriebenen Buch. Sie ist also zeitlich begrenzt auf die Spätantike und das Mittelalter, also… …   Deutsch Wikipedia

  • Pertes de livres pendant l'Antiquité tardive — Traduction à relire Bücherverlust …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”