Bienenmarkt

Der Bienenmarkt in Michelstadt ist das zweitgrößte Volksfest im Odenwaldkreis nach dem Erbacher Wiesenmarkt.

Initiiert wurde das Volksfest 1955 vom damaligen Michelstädter Bürgermeister Erwin Hasenzahl. Es findet jährlich an Pfingsten an der Bundesstraße 45 statt. Es beginnt am Freitag vor Pfingstsonntag und dauert 10 Tage.

In den zehn Tagen des Volksfestes wird den Besuchern neben vielen Schaustellern, Fahrgeschäften und Gastronomien auch ein Rahmenprogramm geboten: Radrennen, Stadtlauf, verkaufsoffener Sonntag, großes Feuerwerk, Bienenversteigerung und Blumenkorso sind nur einige Punkte.

Seit dem Jahr 2000 sendet außerdem das Veranstaltungsradio "Radio B46" 10 Tage lang ein Radioprogramm zum Bienenmarkt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michelstadt — Michelstadt …   Wikipedia

  • Buchhain — Stadt Doberlug Kirchhain Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Buckowien — Buchhain Stadt Doberlug Kirchhain Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Michelstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wahrenbrück — Wappen der Stadt Wahrenbrück Wahrenbrück ist ein Ortsteil der Stadt Uebigau Wahrenbrück im brandenburgischen Landkreis Elbe Elster und liegt etwa fünf Kilometer nördlich der Stadt Bad Liebenwerda an der Einmündung der Kleinen Elster in die… …   Deutsch Wikipedia

  • Паронимия — (от др. греч. παρα   приставка со значением смежности, ὄνομα  «имя»)  сходство слов паронимов по форме при различии по смыслу. Также обычно ошибочное употребление одного из них вместо другого. Например адресат  адресант …   Википедия

  • Max Wilhelm Carl Weber — Die nach Max Wilhelm Carl Weber benannte Weber Linie ist nach der Wallace Linie und der Lydekker Linie ein weiterer zoogeographischer Schnittpunkt zwischen der asiatischen und der australischen Wirbeltierfauna Max Wilhelm Carl Weber (* 5.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”