Biesalski

Biesalski ist der Nachname von mehreren Personen:

  • Ernst Biesalski (1881-1965), Chemiker, Agrarwissenschaftler
  • Hans-Konrad Biesalski (* 1949), deutscher Ernährungsmediziner
  • Konrad Biesalski (1868–1930), deutscher Orthopäde
  • Kurt Biesalski (* 1935), deutscher Film- und Buchautor
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konrad Biesalski — (* 14. November 1868 in Osterode, Ostpreußen; † 28. Januar 1930 in Berlin) war ein deutscher Orthopäde und Hochschullehrer, der unter anderem für die Sonderpädagogik von Bedeutung ist. Bekannt ist er – gemeinsam mit Hans Würtz – auch als Leiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Biesalski — (* 16. Februar 1935 in Frankenau, Ostpreußen, im heutigen Masuren) ist ein deutscher Film und Buchautor. Biesalski machte sein Abitur in Schwerin und besuchte die Offiziersschule der Volksmarine, wo er Leutnant zur See wurde. Danach begann er ein …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Würtz — (* 18. Mai 1875 in Heide, Holstein als Johannes Hansen[1]; † 13. Juli 1958 in Berlin) war einer der einflussreichsten und umstrittensten Protagonisten der „Krüppelpädagogik“ (Körperbehindertenpädagogik) in der Zeit der Weimarer Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Buchbinden — Falzerin bei der Arbeit Als Buchbinden bezeichnet man den letzten Arbeitsgang der Buchherstellung nach Abschluss der Druckarbeiten. Er umfasst alle Schritte vom Ordnen und Zusammenfügen der Seiten bzw. Lagen eines Buches bis zum Versehen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchbindung — Falzerin bei der Arbeit Als Buchbinden bezeichnet man den letzten Arbeitsgang der Buchherstellung nach Abschluss der Druckarbeiten. Er umfasst alle Schritte vom Ordnen und Zusammenfügen der Seiten bzw. Lagen eines Buches bis zum Versehen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bie — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Otto Perl — (* 19. Oktober 1882 in Wildenhain; † 17. Oktober 1951 in Wittenberg) war einer der Gründer des Selbsthilfebundes der Körperbehinderten, der nach ihm den Namenszusatz Perl Bund erhielt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegsversehrte — mit Beinamputation Als Kriegsversehrte werden Kriegsopfer bezeichnet, deren Verwundungen dauerhafte körperliche Schädigungen hinterließen. Der Berliner Orthopäde Konrad Biesalski sprach von Kriegsk …   Deutsch Wikipedia

  • Vitamin A — Systematic (IUPAC) name (2E,4E,6E,8E) 3,7 Dimethyl …   Wikipedia

  • 16. Feber — Der 16. Februar ist der 47. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben 318 Tage (in Schaltjahren 319 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”