Bildschirmmaske

In einer EDV-Anlage gespeicherte Daten werden mit Hilfe von Masken auf einem Datensichtgerät dargestellt. Ebenso werden neue Daten für die Speicherung in einer Maske erfasst.

Die Verwendung des Wortes "Maske" hierfür rührt daher, dass für den Anwender die physikalische und logische Struktur der dargestellten Daten "maskiert" wird. Durch die in der Maske eingebetteten Datenfelder hat er nur Zugriff auf die Daten, die im aktuellen Kontext des Anwendungsprogrammes wichtig sind.

Die Gebräuchlichkeit dieses Begriffs ist allerdings rückläufig, da er vor allem für Programme mit zeichenorientierter Benutzerschnittstelle gilt. Bei Systemen mit einer graphischen Oberfläche spricht man heute in der Regel von (Bildschirm-)Formularen.

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Bildschirmmaske – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bildschirmmaske — I Bildschirmmaske,  Anzeigereräte: Bestandteil einer Bildröhre, der die Streuung des Elektronenstrahls vor der Mattscheibe so begrenzt, dass der Strahl genau in den einzelnen Bildpunkten auftrifft. Es handelt sich entweder um eine dünne… …   Universal-Lexikon

  • Bildschirmmaske — ⇡ Maske …   Lexikon der Economics

  • BSM — Bildschirmmaske EN display screen mask (comp.) …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Maske — Bildschirmmaske; strukturierter Aufbau des Bildschirminhalts (⇡ Bildschirm) bei einem Dialogsystem für die Eingabe, Änderung oder Ausgabe von Daten; in der betrieblichen Datenverarbeitung häufig benutzt, v.a. bei Datenerfassung. Eine M. gibt auf… …   Lexikon der Economics

  • Maske — Mas|ke [ maskə], die; , n: 1. a) etwas, was man vor dem Gesicht trägt, um nicht erkannt zu werden: er trug beim Faschingsball die Maske eines Teufels; die Maske ablegen, abnehmen. Syn.: ↑ Larve. Zus.: Fastnachtsmaske, Teufelsmaske. b) mithilfe… …   Universal-Lexikon

  • IMS-Datenbank — Information Management System (IMS) ist ein Informationssystem der Firma IBM. Es besteht aus den Komponenten IMS/DB (hierarchisches Datenbanksystem) und IMS/TM (Transaktionsmonitor frühere Bezeichnung: IMS/DC). Der IMS/TM kann auch ohne die… …   Deutsch Wikipedia

  • Informationsmanagementsystem — Information Management System (IMS) ist ein Informationssystem der Firma IBM. Es besteht aus den Komponenten IMS/DB (hierarchisches Datenbanksystem) und IMS/TM (Transaktionsmonitor frühere Bezeichnung: IMS/DC). Der IMS/TM kann auch ohne die… …   Deutsch Wikipedia

  • Loginmaske — Eine Anmeldemaske ist eine Bildschirmmaske die der Authentifizierung eines Benutzers an einem Computersystem dient. Sie besteht meist nur aus einem Benutzernamen und einem Passwort: #login: Hier würde man den Benutzernamen eingeben #password:… …   Deutsch Wikipedia

  • Lochmaske — Lochmaske,   seit langem gebräuchlicher Typ von Bildschirmmaske. Es handelt sich um eine sehr dünne Platte aus Metall oder Keramikmaterial, in der sich zahlreiche Löcher befinden, und zwar jeweils ein Loch für einen Bildpunkt. Durch die Lochmaske …   Universal-Lexikon

  • Anmeldemaske — Eine Anmeldemaske ist eine Bildschirmmaske die der Authentifizierung eines Benutzers an einem Computersystem dient. Sie besteht meist nur aus einem Benutzernamen und einem Passwort: #login: Hier würde man den Benutzernamen eingeben #password:… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”