Bill Miller (Speerwerfer)

Bill Miller (eigentlich William Preston Miller; * 22. Februar 1930 in Lawnside, New Jersey) war ein US-amerikanischer Speerwerfer, der in den frühen 1950er Jahren als Speerwerfer erfolgreich war.

Er konnte sich viermal bei den amerikanische Meisterschaften platzieren:

Jahr 1950 1951 1952 1953
Weite 219-6.125 (2.) 233-10 (2.) 236-1 MEISTER 235-5.50 (3.)

Miller nahm an den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki teil. Die geforderte Qualifikationsweite von 64 m übertraf er gleich im ersten Versuch mit einem Wurf über 64,81 m. Im Finale steigerte er sich deutlich und landete ebenso wie sein Landsmann Cy Young drei Würfe jenseits der 70-m-Marke:

  • Miller: 72,46 – 71,65 – 70,45
  • Young: 73,78 – 72,80 – 71,90

Damit gewann Miller die Silbermedaille hinter Young. Für die erfolgsgewohnten Finnen blieb diesmal nur die Bronzemedaille, obwohl Toivo Hyytiäinen bei fünf seiner sechs Finalwürfe Weiten über 70 m erzielt hatte (beste Weite 71,89 m).

Weblinks

  • Bill Miller in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Miller — ist der Name folgender Personen: Bill Miller (Stabhochspringer) (1912–2008), US amerikanischer Stabhochspringer Bill Miller (Musiker) (1915–2006), US amerikanischer Musiker und Bandleader Bill Miller (Speerwerfer) (* 1930), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Miller (Familienname) — Miller ist ein Familienname, der im englischsprachigen Raum selten auch als Vorname vorkommt. Herkunft und Bedeutung Miller ist die englische Variante des deutschen Familiennamens „Müller“ oder „Müllner“ und eine häufige regionale (bayrischer und …   Deutsch Wikipedia

  • Daumenzeigefingergriff — Eric Lemming, dreimaliger Olympiasieger, gilt als Erfinder der modernen Speerwurftechnik. Speerwurf (Speerwerfen, englisch javelin) ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der ein Speer nach einem Anlauf möglichst weit zu werfen ist. Dafür… …   Deutsch Wikipedia

  • Speerwerfen — Eric Lemming, dreimaliger Olympiasieger, gilt als Erfinder der modernen Speerwurftechnik. Speerwurf (Speerwerfen, englisch javelin) ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der ein Speer nach einem Anlauf möglichst weit zu werfen ist. Dafür… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mil–Min — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1952/Leichtathletik — Bei den XV. Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki fanden 33 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Speerwurf — Eric Lemming, dreimaliger Olympiasieger, gilt als Erfinder der modernen Speerwurftechnik. Speerwurf (Speerwerfen, englisch javelin) ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der ein Speer nach einem Anlauf möglichst weit zu werfen ist. Dafür… …   Deutsch Wikipedia

  • Cy Young (Leichtathlet) — Cy Young (eigentlich Cyrus J. Young Jr.; * 23. Juli 1928 in Modesto) ist ein ehemaliger US amerikanischer Speerwerfer, der 1952 Olympiasieger wurde Er ist der einzige US Amerikaner, der in dieser Disziplin olympisches Gold gewinnen konnte. Bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Toivo Hyytiäinen — (Toivo Armas Hyytiäinen; * 12. November 1925 in Saarijärvi; † 21. Oktober 1978) war ein finnischer Speerwerfer. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er die Bronzemedaille hinter den US Amerikanern Cy Young und Bill Miller. Zwei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”