AK-100
Die zwei AK-100-Geschütze auf dem Zerstörer der Udaloy-Klasse Wize-Admiral Kulakow

Das AK-100 (Die Abkürzung AK steht für russisch Артиллерийский комплекс (Artillerijskij kompleks; dt.: Artilleriekomplex)) ist ein einläufiges Marinegeschütz vom Kaliber 100 mm. Es wurde in der Sowjetunion entwickelt und steht bis heute im Dienst der russischen Marine.

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Das Geschütz kann gegen Luft-, Land- sowie auch gegen Seeziele und anfliegende Marschflugkörper eingesetzt werden. Die Entwicklung begann Ende der 1960er-Jahre, 1973 wurde ein erster Prototyp getestet und 1976 wurde das Geschütz offiziell durch die sowjetische Marine in Dienst gestellt. Geladen wird das Geschütz vollautomatisch, wobei eine Kadenz von 50 bis 60 Schuss/min, einigen Quellen zufolge sogar 80 Schuss/min erreicht wird. Die maximale Reichweite liegt bei etwa 20 km. Zur Kühlung des Laufes wird Wasser verwendet.

Das AK-100 ist für den Einsatz auf mittelgroßen bis großen Schiffen ausgelegt.

Technische Daten

Geschütz

  • Kaliber: 100 mm
  • Läufe: 1
  • Kadenz: 50–60 Schuss/min.
  • Reichweite: maximal 20 km
  • Höhenrichtbereich: –10°/+85°
  • Mündungsgeschwindigkeit: 880 m/s
  • Gewicht des Geschützes: 35,5 t

Munition

Artillerie-Munition

OF-58

  • Gewicht: 15,6 kg
  • Länge: 1,026 m
  • Sprengkopf: 1,53 kg

Luftabwehr-Munition

ZS-58

  • Gewicht: 15,6 kg
  • Länge: 1,036 m
  • Sprengkopf: 1,53 kg

ZS-58P

  • Gewicht: 15,6 kg
  • Länge: 1,033 m
  • Sprengkopf: 1,53 kg

Plattformen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AK-100 rifle series — The AK 100 family of weapons consist of the following: * AK 101, AK 102 * AK 103, AK 104 * AK 107, AK 108 * AK 74M, AK 105 …   Wikipedia

  • USS Asterion (AK-100) — USS Asterion (AK 100, AK 63, WAK 123) was a Q ship of the United States Navy named for Asterion, a star in the constellation Canes Venatici. Civilian merchant ship Evelyn , a steel hulled, single screw steamer, was laid down on 17 January 1912,… …   Wikipedia

  • USS Lynx (AK-100) — The USS Lynx (AK 100) was a US Crater class cargo ship which served in the Pacific in World War II. The Lynx is the third US vessel to bear the name, but unlike previous ships this one was named after the constellation Lynx.The Lynx was laid down …   Wikipedia

  • AK-47 — Allgemeine Information Zivile Bezeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • AK 47 — Allgemeine Information Zivile Bezeichnung: AK 47, Kalaschnikow Auto 47, Kalaschnikow Militärische Bezeich …   Deutsch Wikipedia

  • Ak-47 — Allgemeine Information Zivile Bezeichnung: AK 47, Kalaschnikow Auto 47, Kalaschnikow Militärische Bezeich …   Deutsch Wikipedia

  • Ak 47 — Allgemeine Information Zivile Bezeichnung: AK 47, Kalaschnikow Auto 47, Kalaschnikow Militärische Bezeich …   Deutsch Wikipedia

  • AK-130 — Ein AK 130 am Bug eines Lenkwaffenkreuzers der Slawa Klasse Allgemein …   Deutsch Wikipedia

  • AK-107 — con lanzagranadas Tipo Fusil de asalto País de origen …   Wikipedia Español

  • AK-726 — Das AK 726 (Die Abkürzung AK steht für Артиллерийский комплекс (Artillerijskij kompleks; dt.: Artilleriekomplex)) ist ein doppelläufiges Marinegeschütz vom Kaliber 76,2 mm, das in der Sowjetunion entwickelt wurde und bis heute in diversen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”