ALROSA
ALROSA
Rechtsform Aktiengesellschaft
Sitz Mirny
Branche Bergbau
Produkte Diamanten
Website http://www.alrosa.ru/
Die Diamantenmine Udatschnaja (Luftbild)

ALROSA (russisch АЛРОСА, vollständiger Name АК «АЛРОСА» (ЗАО)) ist ein russisches Bergbauunternehmen und der zweitgrößte Diamantenförderer der Welt. Das Unternehmen hat die Rechtsform einer Aktiengesellschaft, das Hauptquartier befindet sich in der ostsibirischen Stadt Mirny.

Ausgangspunkt für die Entwicklung der Diamantenindustrie in Russland war die Entdeckung des ersten, auf den Namen „Sarnitza“ getauften, Kimberlitschlotes im Jahre 1954. 1957 wurden die ersten Industriediamanten gefördert. 1992, nach dem Ende der UdSSR, wurden mehrere Unternehmen der sowjetischen Diamantenindustrie zur Aktiengesellschaft Almasy Rossii-Sacha (Алмазы России-Саха, deutsch: Diamanten Russlands – Sacha) zusammengeschlossen. Später wurde die Abkürzung dieses Namens, ALROSA, zur offiziellen Firmenbezeichnung.

2001 schloss ALROSA einen bis 2006 geltenden Kooperationsvertrag mit der Firma De Beers ab.

Eigentümerstruktur

Zu Beginn des Jahres 2006 gehörten 37% der Unternehmensaktien der staatlichen Vermögensverwaltung Rosimuschtschestwo, 32% der Teilrepublik Jakutien, 8% waren im Besitz der jakutischen Rajons (dort auf Jakutisch „Ulus“ genannt) und 23% wurden von Privatpersonen und Investmentfonds gehalten. Das Stammkapital ist in 200.000 Aktien aufgeteilt.

Unternehmensaktivitäten

Die Tätigkeit des Unternehmens besteht in der Erkundung und Ausbeutung von Diamantenvorkommen, sowie in der Herstellung von Brillanten. Die Diamanten werden sowohl im Tagebauverfahren als auch untertage gefördert. Zum Unternehmen gehören auch mehrere Aufbereitungsanlagen (u.a. in Mirny und Udatschny) und ein Wasserkraftwerk am Fluss Wiljui. Eine Tochtergesellschaft der ALROSA, die Seweralmas AG (ОАО Севералмаз), fördert Diamanten in der nordeuropäischen Oblast Archangelsk. 2005 erwirtschaftete die ALROSA einen Ertrag von 69,9 Milliarden Rubel (etwa 2,1 Milliarden €), der Reingewinn lag bei 10,5 Milliarden Rubel (etwa 300 Millionen €).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alrosa — Unternehmensform Unternehmenssitz Mirny Branche Bergbau Produkte Diamanten Website …   Deutsch Wikipedia

  • ALROSA — Infobox Company company name = Alrosa company logo =| company type = Closed Joint stock company (ru:Закрытое акционерное общество) owner = Government of Russia (100%) company slogan = N/A foundation = February 19, 1992 location = flagicon|RUS… …   Wikipedia

  • Alrosa —    ZAO ALROSA is Russia’s diamond monopoly; the original name of the corporation is Almazi Rossii Sakha (Diamonds of RussiaSakha). The company is jointly headquartered in the Sakha town of Mirny and Moscow. It accounts for nearly half of Sakha’s… …   Historical Dictionary of the Russian Federation

  • Alrosa Villa — The Alrosa Villa, 5055 Sinclair Road, Columbus, Ohio, United States is a nightclub that regularly features heavy metal and other rock bands, located on the city s north side. Originally named after the owner s parents Al and Rosa Cautella, the… …   Wikipedia

  • Alrosa-Avia — Infobox Airline airline = Alrosa Avia Алроса Авиа logo size = 150 fleet size = 22 destinations = IATA = ICAO = LRO callsign = ALROSA parent = company slogan = founded = 1992 headquarters = Moscow, Russia key people = Vadim Anatoliyevich Churakov… …   Wikipedia

  • Alrosa Mirny Air Enterprise — Infobox Airline airline = Alrosa Mirny Air Enterprise logo size = fleet size = destinations = IATA = ICAO = DRU callsign = parent = company slogan = founded = headquarters = Mirny, Russia key people = hubs = Mirny Airport secondary hubs = focus… …   Wikipedia

  • Алроса-Авиа — Алроса Авиа …   Википедия

  • Diamond — This article is about the mineral. For the gemstone, see Diamond (gemstone). For other uses, including the shape ◊, see Diamond (disambiguation) …   Wikipedia

  • Mineral industry of Russia — Russia is one of the world’s leading mineral producing countries and accounts for a large percentage of the CIS’s production of a range of mineral products, including metals, industrial minerals, and mineral fuels. In 2005, Russia ranked among… …   Wikipedia

  • Mining industry of Russia — The mineral industry of Russia is one of the world s leading mineral industries and accounts for a large percentage of the Commonwealth of Independent States production of a range of mineral products, including metals, industrial minerals, and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”