Bithnanaia

Bithnanaia ist eine parthische Göttin, die Tochter des Konon. Sie wurde in Dura Europos verehrt, wie dort gefundene Fresken belegen (sog. Tempel der palmyrenischen Götter).

Literatur

Clark Hopkins 1931, The Palmyrene Gods at Dura-Europos. Journal of the American Oriental Society, Vol. 51/2, pp. 119–137.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jarhibol — Relief, das Baal (in der Mitte), Aglibol und Jarhibol zeigt Jarhibol, auch Iarhibol oder Yarhibol (IAR hi bol) war ein palmyrenischer Sonnengott. Jarhibol bedeutet Bote des Baʾal. Mit dem letzteren und Aglibol formte er eine machtvolle Triade. In …   Deutsch Wikipedia

  • Jarchibol — (yrḥbwl Yarḥibol) war der Schutzgott der Quelle Efca in Palmyra. Er gab Orakel und trug den Titel Gad der Quelle , wobei Gad „Herr“ oder „Schutzmacht“ bedeutet.[1] In Dura Europos ist ihm ein inschriftlich belegter Tempel gewidmet. Jarchibol… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”