Black Isle
Black Isle
Gewässer 1 Cromarty Firth, Moray Firth
Gewässer 2 Beauly Firth

Geographische Lage

57° 35′ 27″ N, 4° 14′ 30″ W57.590833333333-4.2416666666667Koordinaten: 57° 35′ 27″ N, 4° 14′ 30″ W
Black Isle (Schottland)
Black Isle
Black Isle Brewery Ltd.

Black Isle (Scottish Gaelic: an t-Eilean Dubh) ist ein Landstrich in den östlichen schottischen Highlands innerhalb der ehemaligen Grafschaft Ross and Cromarty. Im Englischen wird der Name fast ausschließlich in Verbindung mit dem bestimmten Artikel genannt ("the Black Isle").

In Black Isle befindet sich das Dorf Cromarty sowie Conon Bridge, Muir of Ord, Munlochy, Avoch, Rosemarkie, Fortrose, Tore und Culbokie.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Trotz des Namens ist the Black Isle (deutsch „die Schwarze Insel“) eine Halbinsel - im Gälischen steht das Wort eilean sowohl für eine Insel als auch für eine Halbinsel - und wird an drei Seiten von Förden mit Wasser umgeben. Im Norden die Cromarty Firth, im Süden die Beauly Firth und die Moray Firth im Osten. Die westliche Grenze der Black Isle wird von verschiedenen Flüssen markiert. Der Fluss Conon trennt Maryburgh (etwa 1,5 km von Dingwall entfernt) von Conon Bridge, welches das erste Dorf auf Black Isle, von der nordwestlichen Seite aus, ist. Als südwestliche Grenze wird entweder ein kleiner Zufluss des River Beauly, der das Dorf Beauly (in Inverness-shire) und Muir of Ord (auf Black Isle und in Ross and Cromarty) trennt, wodurch er gleichzeitig den Beginn der Black Isle markiert und die beiden Grafschaften von einander abgrenzt. Alternativ wird der River Beauly selbst als Grenze zur Black Isle angesehen, wodurch auch Beauly der Black Isle zugerechnet wird, trotz seiner offiziellen Zugehörigkeit zu Inverness-shire.[1]

Besonderheiten

Die Black Isle erfuhr als eine der erste Gegenden der nördlichen Highlands agrarwirtschaftliche Neuerungen und wurde von Flachland-Schäfern und Bauern, besonders aus dem Nordosten, besiedelt.

2002 war die Insel Schauplatz eines Bürgerprotests gegen genmanipulierte Landwirtschaft.[2]

In der Moray Förde finden sich Große Tümmler.

Auf Black Isle standen einst das Schloss Chanonry of Ross und die Festung Ormond Castle. Chanonry of Ross wurde im 18. Jahrhundert vollständig zerstört, es finden sich heute keine Überreste. Ormond Castle besteht heute nur noch als eine kleine Ruine, es wurde bereits Mitte des 17. Jahrhunderts auf Anordnung Oliver Cromwells eingerissen, da dieser sich seine eigene Festung im wenige Kilometer südlich gelegenen Inverness errichten ließ.[3][4]

Wirtschaft

Auf der Black Isle wird hauptsächlich Land- und Forstwirtschaft, sowie Tourismus betrieben. Es gibt die Glen Ord Whisky-Brennerei und die kleine Brauerei Black Isle Brewery Ltd., die verschiedene Biersorten herstellt.[5] Am 1. August jeden Jahres findet bei Muir of Ord die Landwirtschaftsausstellung „The Black Isle Show“ statt.[6] Daneben dient Black Isle als Pendlerwohngegend für Inverness.

Quellen

  1. http://www.black-isle.info/areainfo.html
  2. http://www.scottishgreens.org.uk/site/id/3615/title/Organic_Farmer_Gets_21_Days_Over_GM_Protest.html
  3. http://www.blackisle.org/avoch_castle.htm
  4. http://www.avoch.org/html/castle.html
  5. http://www.blackislebrewery.com/
  6. http://www.blackisleshow.info/index.asp?PageID=13

Weblinks

 Commons: Black Isle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Black Isle — The Black Isle (Scottish Gaelic an t Eilean Dubh, pronounced|ən̴̪ tʲelan d̪̊uh) is an eastern area of the Highland local government council area of Scotland, within the county of Ross and Cromarty. The name nearly always includes the article the …   Wikipedia

  • Black Isle — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Black Isle, une péninsule écossaise. Black Isle Studios, un studio de développement de jeu vidéo. Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Black Isle — noun the large peninsula directly north of Inverness in Scotlands Highland district …   Wiktionary

  • Black Isle Studios — Rechtsform Division von Interplay Entertainment Gründung 1996 …   Deutsch Wikipedia

  • Black Isle Studios — Saltar a navegación, búsqueda Black Isle Studios Tipo extinta Fundación 1996 Sede …   Wikipedia Español

  • Black Isle's Torn — Saltar a navegación, búsqueda Black Isle s Torn Desarrolladora(s) Black Isle Studios Distribuidora(s) Interplay Diseñador(es) David Maldonado …   Wikipedia Español

  • Black Isle Studios — Для термина «BIS» см. другие значения. Black Isle Studios Тип …   Википедия

  • Black Isle's Torn — Infobox VG title = Black Isle s Torn developer = Black Isle Studios publisher = Interplay designer = David Maldonado engine = Lithtech 3.1 released = Cancelled genre = Role playing modes = Single player, multiplayer platforms = Microsoft Windows… …   Wikipedia

  • Black Isle Studios — Infobox Company company name = Black Isle Studios company company type = defunct subsid = foundation = 1996 location = Orange County, California, USA key people = Feargus Urquhart: founder, division director industry = computer and video game… …   Wikipedia

  • Black Isle Brewery — Infobox Brewery name = Black Isle Brewery Ltd. caption = location = flagicon|ScotlandMunlochy, Highland, Scotland owner = Independent opened = 1998 production = active beers = brewbox beer|name=Black Isle Organic Yellowhammer|style=heavy brewbox… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”