Blackface
Reproduktion eines Minstrel-Show-Plakats aus dem Jahre 1900. Es zeigt die Verwandlung von „weiß“ nach „schwarz“.

Blackface ist eine rassistisch geprägte Theater- und Unterhaltungsmaskerade, die in den Minstrel Shows des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten entstand. Dabei malten sich weiße Künstler das Gesicht schwarz und spielten den naiven, trunkenen, „schwachsinnigen“ und immer fröhlichen „Neger“, so wie vor allem nordamerikanische Weiße sich Schwarze vorstellten. Zu den bekanntesten Blackface-Darstellern gehören Joel Sweeney, Al Jolson und Eddie Cantor.

Blackface entstammt der klassischen Tradition des Narren aus der italienischen Commedia dell’arte. Dort hatte die Maske die Funktion, dem hinter der Maske verborgenen Sprecher Narrenfreiheit zu gewähren. Dieser „konnte so seine Späße ungehindert treiben und musste keine Konsequenzen fürchten. Durch diese Maske konnten die Minstrels auch ernsthafte Kritik äußern, ohne richtig ernst genommen werden zu müssen.“[1]

Besonders in der amerikanischen Rassismus-Debatte ist der Begriff des Blackface noch sehr aktuell.[2]

In Deutschland wurde 2009 eine Diskussion um die Neuauflage des Blackface-Begriffs in Bezug auf den Film Schwarz auf Weiß und das Buch Aus der schönen neuen Welt von Günter Wallraff geführt.[3]

Im September 2011 erregte der Satiriker Martin Sonneborn ungewollt Verärgerung, als er sich als Spitzenkandidat seiner satirisch geprägten Partei die PARTEI im Wahlkampf vor der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 mit schwarz gefärbtem Gesicht und dem Slogan "Ick bin ein Obama" ablichten ließ und so vorwiegend in USA Erinnerungen an Blackface-Vorstellungen hervorrief.[4]

Literatur

  • Robert C. Toll: Blacking Up: The Minstrel Show in Nineteenth-century America. Oxford University Press, New York 1974. ISBN 0819563005.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.jochenscheytt.de/minstrelshowdeutsch/minsozial.html
  2. Siehe dazu den Artikel Blackface in der englischsprachigen Wikipedia. Vgl. thedailyshow.com. The Daily Show ist mit Vorsicht zu genießen. Es wird auch Bezug zu Günter Wallraff genommen (5:05).
  3. http://blogs.sueddeutsche.de/feuilletonist/2009/10/18/worter-die-im-deutschen-fehlen-7/ vgl. http://blogs.sueddeutsche.de/feuilletonist/2009/11/08/film-und-fernsehen/ sowie http://www.spiegel.de/international/germany/0,1518,656569,00.html
  4. http://www.thelocal.de/national/20110915-37617.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • blackface — ☆ blackface [blak′fās΄] adj. having a black or blackened face n. black makeup used by a performer, as in a minstrel show …   English World dictionary

  • Blackface — For other uses, see Blackface (disambiguation). This reproduction of a 1900 William H. West minstrel show poster, originally published by the Strobridge Litho Co., shows the transformation from white to black . Blackface is a form of theatrical… …   Wikipedia

  • Blackface — Demande de traduction Blackface → Blackface …   Wikipédia en Français

  • Blackface —    This term refers to performers blacking up with burnt cork to play exaggerated versions of African Americans, typically in minstrel shows and early musicals, although white actors in blackface often played African American characters in… …   The Historical Dictionary of the American Theater

  • blackface — /blak fays /, n. 1. Theat. a. an entertainer, esp. one in a minstrel show, made up in the role of a black. b. the makeup, as burnt cork, used in this role: They performed in blackface. 2. Print. a heavy faced type. [1695 1705; BLACK + FACE] * * * …   Universalium

  • blackface — noun Date: 1869 makeup applied to a performer playing a black person especially in a minstrel show; also a performer wearing such makeup …   New Collegiate Dictionary

  • blackface — noun a style of theatrical makeup in which a white person blackens the face in order to represent a negro …   Wiktionary

  • blackface — n. theatrical makeup used by a performer impersonating a black person; performer who wears such makeup …   English contemporary dictionary

  • blackface — noun 1》 a sheep of a breed with a black face. 2》 the make up used by a non black performer playing a black role …   English new terms dictionary

  • blackface — black•face [[t]ˈblækˌfeɪs[/t]] n. 1) sbz a) black facial makeup, orig. burnt cork, worn by theatrical performers, esp. in minstrel shows b) a performer wearing such makeup 2) pri a heavy faced type • Etymology: 1695–1705 …   From formal English to slang

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”