Blaine (Zement)

Der Blaine-Wert ist ein standardisiertes Maß für den Grad der Feinvermahlung von Zement.

Er wird angegeben als labortechnisch mit dem Blaine-Gerät ermittelte spezifische Oberfläche (cm2/g). Standard-Portlandzement CEM I 32,5 hat etwa einen Blaine-Wert von 3.000 bis 3.500.

Der Blaine-Wert hat besonders Einfluss auf die Frühfestigkeit, die mit dem Zement erreicht werden kann, und auf den Wasserbedarf. Je feiner der Zement aufgemahlen ist, desto höher ist sein Wasserbedarf und desto höher darf er nach kurzer Zeit belastet werden.

Soll Zement auf erheblich höhere Werte als 3.500 Blaine aufgemahlen werden, so steigen die Anforderungen an die eingesetzten Mühlen und die Separations-Technik überproportional. Frühhochfeste Zemente CEM I 42,5 oder CEM I 52,5 mit Blaine-Werten von 4.000 bis 5.500 kosten wesentlich mehr als „normaler“ CEM I 32,5 aufgrund des hohen maschinellen und energetischen Aufwandes zu ihrer Herstellung.

In einzelnen Fällen wurden mit extremem Aufwand Zemente mit Blainewerten bis zu 8.000 erzeugt.

Quellen

  • Gille, F.: Die Prüfung der Mahlfeinheit mit dem Gerät von Blaine. In: Zement-Kalk-Gips 4 (1951) 4, S. 85–89
  • Gille, F.: Die Prüfung der Mahlfeinheit mit dem Gerät von Blaine. Wiesbaden: Bauverl., 1951 (Schriftenreihe der Zementindustrie 7)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blaine — hat folgende Bedeutungen: Der Blaine (Zement) Wert ist ein standardisiertes Maß für den Grad der Feinvermahlung von Zement. Das Blaine Gerät, mit welchem die Spezifische Oberfläche eines Pulvers bestimmt werden kann. Orte in den Vereinigten… …   Deutsch Wikipedia

  • Zement (Baustoff) — Silhouette des Zementwerks Dyckerhoff in Neubeckum/Westf. mit Vorwärmerturm (Mitte), Silos und Förderbandbrücken. Ortseinfahrt von Höver mit …   Deutsch Wikipedia

  • Zement — Silhouette des ehemaligen Zementwerks Dyckerhoff in Neubeckum/Westf. mit Vorwärmerturm (Mitte), Silos und Förderbandbrücken …   Deutsch Wikipedia

  • Portlandzement — Silhouette des Zementwerks Dyckerhoff in Neubeckum/Westf. mit Vorwärmerturm (Mitte), Silos und Förderbandbrücken. Ortseinfahrt von Höver mit …   Deutsch Wikipedia

  • Thurament — Silhouette des Zementwerks Dyckerhoff in Neubeckum/Westf. mit Vorwärmerturm (Mitte), Silos und Förderbandbrücken. Ortseinfahrt von Höver mit …   Deutsch Wikipedia

  • Zementfabrikation — Silhouette des Zementwerks Dyckerhoff in Neubeckum/Westf. mit Vorwärmerturm (Mitte), Silos und Förderbandbrücken. Ortseinfahrt von Höver mit …   Deutsch Wikipedia

  • Zementputz — Silhouette des Zementwerks Dyckerhoff in Neubeckum/Westf. mit Vorwärmerturm (Mitte), Silos und Förderbandbrücken. Ortseinfahrt von Höver mit …   Deutsch Wikipedia

  • Zementwerk — Silhouette des Zementwerks Dyckerhoff in Neubeckum/Westf. mit Vorwärmerturm (Mitte), Silos und Förderbandbrücken. Ortseinfahrt von Höver mit …   Deutsch Wikipedia

  • Microsilica — Als Hochfester Beton werden in den Normen Betone ab einer Zylinderfestigkeit von ungefähr 50 bis 60 N/mm² klassifiziert. Inhaltsverzeichnis 1 Wasserzementwert 2 Fließmittel 3 Silika 4 Zemente mit großer Mahlfeinheit 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Microsilika — Als Hochfester Beton werden in den Normen Betone ab einer Zylinderfestigkeit von ungefähr 50 bis 60 N/mm² klassifiziert. Inhaltsverzeichnis 1 Wasserzementwert 2 Fließmittel 3 Silika 4 Zemente mit großer Mahlfeinheit 5 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”