Blauer Stachelleguan
Blauer Stachelleguan
Männchen

Männchen

Systematik
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
Teilordnung: Leguanartige (Iguania)
Familie: Phrynosomatidae
Gattung: Sceloporus
Art: Blauer Stachelleguan
Wissenschaftlicher Name
Sceloporus cyanogenys
Cope, 1885

Der Blaue Stachelleguan (Sceloporus cyanogenys) lebt in Mexiko und in Südtexas und bewohnt trockene, felsige Landschaften.

Charakteristisch ist ein breites, schwarzweißes Halsband und sehr große, gekielte und hinten in einer Spitze auslaufende Schuppen. Die Schwanzschuppen sind in Wirteln angeordnet. Die Echsen werden 25 bis 30 Zentimeter lang. Ihre Grundfärbung ist braun, Bauchseite und Kehle, bei den Männchen sind auch Rücken und Schwanz blau. Des Weiteren besitzen die männlichen Tiere deutlicher ausgeprägte Schenkelsporen. Der Kopf ist breit und abgeflacht, die Gliedmaßen kräftig. Die Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine. Vom Stachelleguan lassen sie sich neben der Blaufärbung unter anderem durch kleinere Stacheln sowie eines breiteren Kopfes.

Blaue Stachelleguane sind ovovivipar, die Weibchen bringen 6 bis 18 Jungtiere zur Welt.

Rückenansicht, deutlich sind die stark gekielten Schuppen sichtbar.

Literatur

Weblinks

 Commons: Sceloporus cyanogenys – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sceloporus cyanogenys — Blauer Stachelleguan Männchen Systematik Klasse: Reptilien (Reptilia) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Phrynosomatidae — Cophosaurus texanus Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Klasse: Reptilien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”