Blaž Vrhovnik
Blaž Vrhovnik Skispringen
Nation SlowenienSlowenien Slowenien
Geburtstag 8. Mai 1981
Karriere
Verein SSK Ilirija Fersped
Nationalkader seit 1996
Debüt im Weltcup 4. Januar 1997
Status nicht aktiv
Karriereende 2003
Medaillenspiegel
JWM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
FIS Skisprung-Juniorenweltmeisterschaften
Gold 1997 Canmore Team
Platzierungen
 Gesamtweltcup 52. (1997/98)
 Sprung-Weltcup 48. (1997/98)
 Vierschanzentournee 55. (1996/97)
 Sommer-Grand-Prix 35. (1998)
 

Blaž Vrhovnik (* 8. Mai 1981) ist ein ehemaliger slowenischer Skispringer.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Vrhovnik absolvierte sein erstes internationales Springen am 4. Januar 1997 in Innsbruck im Rahmen der Vierschanzentournee 1996/97. Bereits in seinem ersten Weltcup-Springen konnte er durch einen 21. Platz auf der Großschanze die ersten Weltcup-Punkte gewinnen. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 1997 im kanadischen Canmore gewann er gemeinsam mit Grega Lang, Peter Žonta und Miha Rihtar die Goldmedaille im Teamspringen. Bei der zwei Wochen später stattfindenden Nordischen Skiweltmeisterschaft 1997 in Trondheim wurde er auf der Großschanze 24. und mit dem Team Sechster.

Bei den Olympischen Winterspielen 1998 im japanischen Nagano konnter er auf der Normalschanze den 38. und auf der Großschanze den 17. Platz erreichen.[1] Im Teamspringen erreichte er gemeinsam mit Miha Rihtar, Peter Žonta und Primož Peterka den 10. Platz.[2] Am 11. März 1998 glang ihm mit Platz 12 im schwedischen Falun die höchste Einzelplatzierung im Weltcup. Der der Skiflug-Weltmeisterschaft 2000 in Vikersund kam er am Ende auf den 38. Platz. Zu Beginn der Saison 2001/02 sprang Vrhovnik im Continentalcup, wurde aber bereits nach vier Springen mit guten Leistungen wieder in den Weltcup-Kader übernommen. Er konnte jedoch im Weltcup keinerlei Erfolge mehr erzielen und startete daher ab Februar 2002 fest im Continentalcup. Nachdem er auch dort keine nennenswerten Erfolge erzielen konnte, beendete er im März 2003 seine aktive Springerkarriere.

Weltcupplatzierungen

Saison Platz Punkte
1996/97 81 11
1997/98 52 47
1998/99 80 9
1999/00 60 21
2001/02 59 18

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Blaž Vrhovnik Biography and Statistics. www.sports-reference.com. Abgerufen am 23. Juni 2009.
  2. Slovenia Ski Jumping at the 1998 Nagano Winter Games. www.sports-reference.com. Abgerufen am 23. Juni 2009.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blaz Vrhovnik — Blaž Vrhovnik Nation  Slowenien Geburtstag 8. Mai 1981 …   Deutsch Wikipedia

  • Blaz Vrhovnik — Blaž Vrhovnik Blaz Vrhovnik (né le 8 mai 1981) est un sauteur à ski slovène. Coupe du Monde Meilleur classement final: 52e en 1998. Meilleur résultat: 12e. Portail des sports d’hiver …   Wikipédia en Français

  • Blaž Vrhovnik — Naissance 8 mai 1981 Ljubljana Nationalité  Slovenie !Slovénie Profession …   Wikipédia en Français

  • Vrhovnik — ist der Familienname folgender Personen: Blaž Vrhovnik (* 1981), slowenischer Skispringer Matjaž Vrhovnik (* 1972), slowenischer Skirennläufer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben W …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Continentalcup 2001/02 — Der Skisprung Continentalcup 2001/02 begann am 6. Juli 2001 in Velenje und endete am 16. März 2002 in Vikersund, da die beiden letzten Wettbewerbe, die in Ruhpolding geplant waren, abgesagt werden mussten. Continentalcup Datum Austragungsort K… …   Deutsch Wikipedia

  • Vierschanzentournee 1998/99 — 47. Vierschanzentournee Sieger Tourneesieger …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Vr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • FIS-Grand-Prix Skispringen 2000 — Grand Prix 2000 Sieger Gesamt Grand Prix …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Weltcup 1996/1997 — Weltcup 1996/1997 Sieger Gesamtweltcup …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Weltcup 1997/1998 — Weltcup 1997/1998 Sieger Gesamtweltcup …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”