Blindfarbe

Blindfarben sind Farben, die von einem Scanner nicht gelesen werden.

Bei vielen Scannern kann festgelegt werden, dass eine bestimmte Farbe nicht gelesen werden soll. Dies erweist sich z. B. bei der Texterkennung von Formularen, die farbig unterlegt sind, als praktisch. Ist ein Formular z. B. rot unterlegt, wählt man Rot als Blindfarbe. Der Scanner tastet die Vorlage dann mit einer roten Lampe ab. Dadurch werden lediglich Informationen digitalisiert, die nicht rot gedruckt sind.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dokumentenscanner — Fujitsu fi 4110CU Dokumentenscanner Dokumentenscanner dienen der raschen Erfassung großer Dokumentenmengen in möglichst kurzer Zeit. Sie werden im papierlosen Büro, in Banken und Versicherungen und in Bibliotheken eingesetzt, um Dokumente… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”