Bobby Fuller Four

The Bobby Fuller Four waren eine US-amerikanische Rock-Band der frühen 60er Jahre.

Gegründet wurde die Band 1960 von Robert Fuller in El Paso, Texas, USA. Anfangs spielten sie ähnliche Musik wie Buddy Hollys Band Crickets und erlangten so einen sehr guten Ruf.

Mitte der 60er Jahre erschien dann ihre erste Single Let Her Dance, die jedoch noch keinen Erfolg brachte. Der kam erst mit der zweiten Platte I Fought the Law. Der Song wurde 1959 von Sonny Curtis geschrieben und von Fuller 1964 gecovert. Zunächst erschien er bei Exeter Records (Katalognummer Exeter 124), jedoch erst durch die Veröffentlichung bei Mustang (Katalognummer Mustang 314) schaffte er den Sprung auf Platz 9 der US-Singles-Charts.[1] Kurz darauf gab Bobby Fuller auch sein Debüt als Schauspieler in dem Spielfilm Bikini Party in a Haunted House.

Am 18. Juli 1966 fand man Bobby Fuller erstickt in seinem Auto. Offensichtlich hatte er Suizid begangen.

Mitglieder

  • Robert Fuller (* 22. Oktober 1943; † 18. Juli 1966) - Gesang, Gitarre
  • Randy Fuller - Gitarre
  • DeWayne Quirico - Schlagzeug (ersetzt von Dalton Powell)
  • James Reese - Gitarre

Hit-Singles

  • I Fought The Law 1966 (USA Platz 9, UK Platz 33)
  • Love's Made A Fool Of You 1966 (USA Platz 26)

Einzelnachweise

  1. Whitburn, Joel: Top Pop Singles 1955-1993. Menomonee Falls, Wisconsin: Record Research Ltd., 1994, S. 231

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Bobby Fuller Four — waren eine US amerikanische Rock Band der frühen 60er Jahre. Gegründet wurde die Band 1960 von Robert Fuller in El Paso, Texas, USA. Anfangs spielten sie ähnliche Musik wie Buddy Hollys Band Crickets und erlangten so einen sehr guten Ruf. Mitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Bobby Fuller — Infobox Musical artist Name = Bobby Fuller Img capt = Img size = Landscape = Background = solo singer Birth name = Robert Gaston Fuller Alias = Born = birth date|1942|10|22|mf=y Baytown, Texas, United States Died = death date and… …   Wikipedia

  • Bobby Fuller — The Bobby Fuller Four waren eine US amerikanische Rock Band der frühen 60er Jahre. Gegründet wurde die Band 1960 von Robert Fuller in El Paso, Texas, USA. Anfangs spielten sie ähnliche Musik wie Buddy Hollys Band Crickets und erlangten so einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bobby Fuller — Pour les articles homonymes, voir Fuller. Bobby Fuller (22 octobre 1943, Baytown (Texas) 18 juillet 1966, Hollywood) est un chanteur et guitariste de rock américain des années 1960, leader du groupe Bobby Fuller Four. Admirateur de Buddy Holly,… …   Wikipédia en Français

  • Bobby Hutcherson — mit Joe Locke (2007) Robert „Bobby“ Hutcherson (* 27. Januar 1941 in Los Angeles) ist ein amerikanischer Vibraphonist des Modern Jazz, der seit den 1970er Jahren auch auf der Marimba sowie vereinzelt auf dem Xylophon hervorgetreten …   Deutsch Wikipedia

  • Bobby Hamilton — For his son, a Nationwide Series driver, see Bobby Hamilton, Jr.. For the American football player, see Bobby Hamilton (American football). Charles Robert Hamilton, Sr. Born May 29, 1957(1957 05 29) Nashville …   Wikipedia

  • Bobby Troup — Infobox musical artist Name = Bobby Troup Img capt = Img size = Background = solo singer Birth name = Alias = Born = birth date|1918|10|18|mf=y Location = flagicon|USA Harrisburg, Pennsylvania, U.S. Died = death date and age|1999|02|07|1918|10|18 …   Wikipedia

  • Dave Fuller — Sport(s) Baseball, football Biographical details Born 1915 Died September 15, 2009(2009 09 15) (aged 94) Place of death Gainesville, Florida …   Wikipedia

  • Jerry Miller — For other people named Jerry Miller, see Jerry Miller (disambiguation). Jerry Miller (born July 10, 1943 in Tacoma, Washington) is an American songwriter, guitarist and vocalist. He performs as a solo artist and as a member of the Jerry Miller… …   Wikipedia

  • I Fought the Law — Infobox Single Name = I Fought the Law Caption = Single cover of the Bobby Fuller version of I Fought the Law Artist = Bobby Fuller Four from Album = A side = I Fought The Law B side = Little Annie Lou Released = Start date|1965|12 Format = 7… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”