Bodenspinnen
Bodenspinnen
Systematik
Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Webspinnen (Araneae)
Unterordnung: Echte Webspinnen (Araneomorphae)
Teilordnung: Entelegynae
Familie: Bodenspinnen
Wissenschaftlicher Name
Hahniidae
Bertkau, 1878

Die Bodenspinnen (Hahniidae) sind eine Familie von kleinen Spinnen. Weltweit sind 235 Arten in 26 Gattungen beschrieben.[1]

Inhaltsverzeichnis

Aussehen und Körperbau

Alle Bodenspinnen sind klein, die größten werden maximal drei Millimeter groß.[2] Sie sind trotz ihrer geringen Größe leicht an ihren Spinnwarzen zu erkennen. Diese sind im Vergleich zur Spinne relativ groß und in einer horizontalen Reihe angeordnet.

Lebensweise und Vorkommen

Verbreitung der Bodenspinnen

Bodenspinnen bauen kleine Deckennetze zwischen Steinen, Moos und über kleine Kuhlen im Boden. Die Spinnen laufen bei der Jagd auf dem Netz und bauen offenbar keinen Schlupfwinkel.[2] Sie kommen sowohl in feuchten Umgebungen als auch in trockeneren Wälder vor. Bodenspinnen sind weltweit verbreitet.

Gattungen und Arten

In Mitteleuropa kommen zehn Arten in zwei Gattungen vor.[1] Die wichtigsten sind:

Die Zugehörigkeit der Gattungen Cryphoeca und Tuberta zur Familie der Bodenspinnen ist strittig.[2]

Quellen

Einzelnachweise

  1. a b Norman I. Platnick, The World Spider Catalog, Version 8.0 - Hahniidae
  2. a b c Michael J. Roberts, Spiders of Britain and Northern Europe, Collins Field Guide, ISBN 0-00-219981-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hahniidae — Bodenspinnen Systematik Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata) Klasse: Spinnentiere (Arachnida) Ordnung: Webspinnen (Araneae) …   Deutsch Wikipedia

  • Direktbegrünung — Bei der Heugrassaat, auch Heumulchsaat oder Direktbegrünung genannt, wird Schnittgut einer nahegelegenen Wiese direkt auf die zu begrünende Fläche (in der Regel nackte Erde) gelegt. Die Samen fallen vom trocknenden Gras auf die Erde und finden… …   Deutsch Wikipedia

  • Entelegynae — Clubiona corticalis Systematik Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda) Unterstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Heugrassaat — Bei der Heugrassaat, auch Heumulchsaat oder Direktbegrünung genannt, wird Schnittgut einer nahegelegenen Wiese direkt auf die zu begrünende Fläche (in der Regel nackte Erde) gelegt. Die Samen fallen vom trocknenden Gras auf die Erde und finden… …   Deutsch Wikipedia

  • Stativ — Das Stativ (lat.: stativus, a, um feststehend) dient der stabilen Aufstellung von Kameras, Leuchten, Mikrofonen, Laborgeräten oder Messinstrumenten. Ein Stativ hat im Regelfall mehrere Teleskopbeine, die in der Länge variabel sind. Bei schweren… …   Deutsch Wikipedia

  • Xyccarph — Xyccarph …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”