Bodyshaping

Als Bodyshaping (engl. ‚Körpermodellierung‘) bezeichnet man eine Technik, die den Körper nach einem vorgegebenen Schönheitsideal mit Hilfe von Leibesübungen modelliert. Während das zumeist von Männern betriebene Bodybuilding auf männliche Attribute wie eine große Muskelmasse abzielt, wird das Bodyshaping vorwiegend von Frauen betrieben. Durch gezielte Übungen soll die Muskelmasse so aufgebaut und geformt werden, dass der Körper eine attraktive weibliche Form z. B. einen runden Po bekommt. Hierbei wird zunächst die ausgehende Körpergestalt analysiert. Man bestimmt, an welchen Stellen Muskelmasse aufzubauen ist. Es folgt eine anatomische Bestimmung, welche konkreten Muskeln gekräftigt werden müssen. Zuletzt werden die hierfür notwendigen Fitnessgeräte und deren Einstellungen bestimmt. In der Regel wird hier entgegen dem Bodybuilding nicht die Maximalkraft trainiert, da diese eher auf eine männlich starke Definition der Muskeln herausläuft. Die Übungen werden eingestellt, sobald der zu modellierende Körperteil die gewünschte Form erreicht hat.

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BodyShaping — is a TV fitness and exercise show, with segments on weight training, cardiovascular exercise, stretching and nutrition. It was in production from 1990 to 1998, and has been in reruns ever since.The list of cast members has included personalities… …   Wikipedia

  • Bodyshaping — Bo|dy|sha|ping [ bɔdiʃeɪpɪŋ], das; s [engl. body shaping, aus: body = Körper u. shaping = das Formen (zu: to shape = formen)]: gezieltes Trainingsprogramm für die Muskulatur u. zur Verbesserung der äußeren Erscheinung …   Universal-Lexikon

  • Bodyshaping — Bo|dy|sha|ping [...ʃeipiŋ] das; s <zu engl. shaping »das Formen«> Körpertraining zur Straffung u. Stärkung der gesamten Muskulatur, bes. der Problemzonen wie Bauch, Gesäß, Schenkel u. a …   Das große Fremdwörterbuch

  • Douglas Kent Hall — For other people of the same name, see Douglas Hall (disambiguation). Douglas Kent Hall Born December 12, 1938 Vernal, Utah Died March 30, 2008(2008 03 …   Wikipedia

  • Arnold Alois Schwarzenegger — Arnold Schwarzenegger (2003) Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Thal, Steiermark) ist der 38. Gouverneur von Kalifornien. Als Filmschauspieler, der vor allem durch die Terminator Filme hervortrat, war er schon seit den 1980er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Strong — Arnold Schwarzenegger (2003) Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Thal, Steiermark) ist der 38. Gouverneur von Kalifornien. Als Filmschauspieler, der vor allem durch die Terminator Filme hervortrat, war er schon seit den 1980er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Body-Building — Dexter Jackson, Mr. Olympia 2008 Bodybuilding ist eine Sportart, bei der die Modellierung des Körpers durch gezielte Muskelübungen in der Regel unter Verwendung von Fitnessgeräten im Mittelpunkt steht. Ziel ist der Muskelaufbau bei geringem… …   Deutsch Wikipedia

  • Body-Fitness — Dexter Jackson, Mr. Olympia 2008 Bodybuilding ist eine Sportart, bei der die Modellierung des Körpers durch gezielte Muskelübungen in der Regel unter Verwendung von Fitnessgeräten im Mittelpunkt steht. Ziel ist der Muskelaufbau bei geringem… …   Deutsch Wikipedia

  • Body Building — Dexter Jackson, Mr. Olympia 2008 Bodybuilding ist eine Sportart, bei der die Modellierung des Körpers durch gezielte Muskelübungen in der Regel unter Verwendung von Fitnessgeräten im Mittelpunkt steht. Ziel ist der Muskelaufbau bei geringem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bodybuilder — Dexter Jackson, Mr. Olympia 2008 Bodybuilding ist eine Sportart, bei der die Modellierung des Körpers durch gezielte Muskelübungen in der Regel unter Verwendung von Fitnessgeräten im Mittelpunkt steht. Ziel ist der Muskelaufbau bei geringem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”