Boies Penrose
Boies Penrose

Boies Penrose (* 1. November 1860 in Philadelphia, Pennsylvania; † 31. Dezember 1921 in Washington D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, der den Bundesstaat Pennsylvania im US-Senat vertrat.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Penrose entstammte einer angesehenen Familie Philadelphias; sein Bruder Spencer erlangte später Bekanntheit, als er das Broadmoor Hotel in Colorado Springs erbaute.

Nach seinem Abschluss an der Harvard University 1881 wurde er 1883 in die Anwaltskammer von Pennsylvania aufgenommen.

Politik

Als Penroses Interesse an der Politik erwachte, arbeitete er zunächst für Matthew Quay, den führenden Kopf der Republikaner in Pennsylvania. 1884 wurde er in das Repräsentantenhaus von Pennsylvania gewählt; 1886 wechselte er in den Staatssenat, dessen Präsident pro tempore er von 1889 bis 1891 war.

Sein Mandat als Staatssenator legte er 1897 nieder, um das Amt eines US-Senators für Pennsylvania zu übernehmen, das er bis zu seinem Tod innehatte. Im Senat gehörte er zu den wichtigsten Mitgliedern des Finanzausschusses und machte sich für hohe Schutzzölle stark.

1904 wurde er nach Matthew Quays Tod zum Vorsitzenden der Republikaner in Pennsylvania gewählt. Vier Jahre später wurde er in diesem Amt bestätigt.

Sonstiges

1915 gehörte Penrose zu den Begleitern der Liberty Bell während ihrer Rückreise durch die Vereinigten Staaten nach Philadelphia, nachdem sie auf der Weltausstellung in San Francisco präsentiert worden war. Er begleitete die Glocke auf dem Weg von New Orleans nach Philadelphia.

Penrose war ein begeisterter Bergsteiger und Jäger. Zwei Berge in Montana und British Columbia, die er bestieg, wurden nach ihm benannt. Für seine Jagdausflüge benötigte er als großgewachsener und schwergewichtiger Mann ein besonderes Pferd, auf das auch sein spezieller Sattel passte. Dieses ebenfalls sehr große Pferd mit Namen Senator erhielt nach Penroses Tod sein Gnadenbrot auf einer Weide, da es für andere Reiter nicht zu gebrauchen war. Kein Standardsattel hätte auf das Tier gepasst.

Weblinks

  • Boies Penrose im Biographical Directory of the United States Congress

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boies Penrose — Infobox Senator name=Boies Penrose jr/sr=United States Senator state=Pennsylvania term= 1897 ndash;1921 preceded=James Donald Cameron succeeded=George Wharton Pepper date of birth=birth date|1860|11|1|mf=y place of birth=Philadelphia,… …   Wikipedia

  • Penrose — may refer to these places:* Penrose, Arlington, Virginia, a neighborhood in the United States * Penrose, Colorado, a town in the United States * Penrose, Padstow, a small village in north Cornwall, England, with a World War II base near it *… …   Wikipedia

  • Penrose — heißen die Orte Penrose (Neuseeland) Penrose (Colorado), USA Penrose (Philadelphia), USA Penrose ist der Familienname folgender Personen: Beryl Penrose (* 1930), australische Tennisspielerin Boies Penrose (1860–1921), US amerikanischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Boies — Boies, as a surname, may refer to any of the following people: *David Boies, a prominent U.S. lawyer *Horace Boies, a former governor of Iowa, U.S. *William Dayton Boies, a former Republican congressman for Iowa *Canadian brothers, Jean… …   Wikipedia

  • Penrose, Boies — ▪ United States senator born Nov. 1, 1860, Philadelphia, Pa., U.S. died Dec. 31, 1921, Washington, D.C.       American legislator and longtime party boss of Pennsylvania. He served as U.S. senator from Pennsylvania from 1897 to 1921.… …   Universalium

  • Mount Penrose — Mount Penrose …   Wikipedia

  • Mount Penrose (Montana) — For other uses, see Mount Penrose. Mount Penrose …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pea–Peq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Matthew Quay — Matthew Stanley Quay United States Senator from Pennsylvania In office March 4, 1887 – March 4, 1899 January 16, 1901 – May 28, 1904 Preceded by John I. Mitchell Matthew Qu …   Wikipedia

  • Broadmoor Hotel — The Broadmoor Hotel is a 5 star/5 diamond luxury hotel and resort, located in southwestern Colorado Springs, Colorado. Built in the early 20th century as the Grand Dame of the Rockies , it was one of the finest resort destinations along the Rocky …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”