Bokero

Der Bokero-Kult der Matumbi in Tansania ist ein Bantukult, der starken Einfluss auf den Maji-Maji-Aufstand 1905 in der damaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika hatte.

Der Kult kennt einen Schlangengott namens Bokero, der nach alten Bantu-Mythen in den Pangani-Stromschnellen des Rufiji-Flusses lebt. Die Außenwelt kontaktiert er über den Geist Hongo. Hongo ist dabei der Vermittler zwischen dem Matumbi-Gott Bokero und den Menschen. Da Bokero für die Menschen nicht sichtbar ist, benötigt er ein menschliches Medium, das lilingu, einer magischen Kraft, besitzt. Von diesem kann dann der Hongo Besitz ergreifen, um durch ihn Bokeros Botschaft zu verbreiten. Außerhalb der Gegend um den Rufiji, in Ulunguru, war Bokero auch unter dem Namen Kolelo bekannt. Kolelo wurde, so besagt es der Glaube, vom göttlichen Weltenschöpfer (Mungu) gesandt, um „alles wieder in Ordnung zu bringen, was verdorben ist hier auf Erden“. Kolelo und Bokero sind für normale Menschen nicht sichtbar und brauchen daher den hongo.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rebelión Maji Maji — Saltar a navegación, búsqueda La rebelión Maji Maji fue una sublevación de pueblos nativos de la actual Tanzania contra el gobierno colonial de Alemania, ocurrida entre los años 1905 a 1907, debido a las carencias y pobreza generadas por la… …   Wikipedia Español

  • Maji Maji Rebellion — History of Tanzania This article is part of a series Timeline …   Wikipedia

  • Maji Maji — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Maji Maji (maji: Swahili für „Wasser“) war der Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • Maji-Maji — (maji: Swahili für „Wasser“) war der Name des Wunderwassers Kinjikitiles für den Kampf gegen die deutsche Schutztruppe im Maji Maji Aufstand 1905 1907 in Deutsch Ostafrika. Es bestand aus einem Gemisch aus Wasser, Mais und Sorghum Körnern, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinjikitile Ngwale — Kinjikitile Bokero Ngwale (died August 4, 1905) was a Tanzanian medium and a leader of the 1905 ndash;1907 Maji Maji Rebellion against colonial rule in the German East Africa.BiographyBorn in Tanzania (then Tanganyika), Kinjikitile earned his… …   Wikipedia

  • Hongō — Hongo bezeichnet: einen Geist in einem Bantu Kult: Bokero mehrere Orte in Japan: einen Stadtteil in Chiyoda, Tokio, Japan: Hongō (Tokio) eine ehemalige Kleinstadt in der Präfektur Hiroshima: Hongō (Hiroshima) (heute: Mihara) ein ehemaliges Dorf… …   Deutsch Wikipedia

  • Maji-Maji-Aufstand — Maji Maji Krieg Karte Deutsch Ostafrikas zu Beginn des Maji Maji Krieges, 1905 …   Deutsch Wikipedia

  • Hongo — bezeichnet: einen Geist in einem Bantu Kult: Bokero mehrere Orte in Japan: einen Stadtteil in Chiyoda, Tokio, Japan: Hongō (Tokio) eine ehemalige Kleinstadt in der Präfektur Hiroshima: Hongō (Hiroshima) (heute: Mihara) ein ehemaliges Dorf in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinjikitile — Der Heiler Kinjikitile Ngwale († 10. August 1905) legte 1904 mit seinem Maji Maji Kult in der Deutsch Ostafrikanischen Kolonie, dem heutigen Tansania, mit seiner Vision vom vereinten Aufstand gegen die deutsche Kolonialherrschaft die Grundlage… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinjiktile Ngwale — Der Heiler Kinjikitile Ngwale († 10. August 1905) legte 1904 mit seinem Maji Maji Kult in der Deutsch Ostafrikanischen Kolonie, dem heutigen Tansania, mit seiner Vision vom vereinten Aufstand gegen die deutsche Kolonialherrschaft die Grundlage… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”