Bolotnikow

Bolotnikow (russ. Болотников) ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bolotnikow — Bolotnikow, Iwan, falscher Demetrius, s.u. Demetrius u. Russisches Reich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bolotnikow — Bolọtnikow,   Iwan Issajewitsch, Führer des ersten großen Bauernaufstandes in Russland (1606/07), ✝ (hingerichtet) Kargopol (Gebiet Archangelsk) 1608; floh als Knecht (»Cholop«) zu den Kosaken; wurde nach seiner Gefangennahme durch Tataren als… …   Universal-Lexikon

  • Pjotr Bolotnikow — Pjotr Grigorjewitsch Bolotnikow (russisch Пётр Григорьевич Болотников, wiss. Transliteration Pëtr Grigorjevič Bolotnikov; * 8. März 1930 in Sinowkino, autonome Republik Mordwinien) ist ein ehemaliger sowjetischer Leichtathlet. Bolotnikow begann… …   Deutsch Wikipedia

  • Pjotr Grigorjewitsch Bolotnikow — (russisch Пётр Григорьевич Болотников, engl. Transkription Pyotr Bolotnikov; * 8. März 1930 in Sinowkino, autonome Republik Mordwinien) ist ein ehemaliger sowjetischer Langstreckenläufer. Bolotnikow begann erst im Alter von 20 Jahren mit dem …   Deutsch Wikipedia

  • Iwan Bolotnikow — Iwan Issajewitsch Bolotnikow (russisch Иван Исаевич Болотников; † 1608) war Leibeigener und Führer des großen russischen Bauernaufstands von 1606 bis 1607. Leben Iwan Bolotnikow war ein aus der Leibeigenschaft geflohener Kosak, der im Kampf mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Iwan Issajewitsch Bolotnikow — (russisch Иван Исаевич Болотников; † 1608) war Leibeigener und Führer des großen russischen Bauernaufstands von 1606 bis 1607. Leben Iwan Bolotnikow war ein aus der Leibeigenschaft geflohener Kosak, der im Kampf mit den Tataren in… …   Deutsch Wikipedia

  • Pjotr Bolotnikov — Pjotr Grigorjewitsch Bolotnikow (russisch Пётр Григорьевич Болотников, wiss. Transliteration Pëtr Grigorjevič Bolotnikov; * 8. März 1930 in Sinowkino, autonome Republik Mordwinien) ist ein ehemaliger sowjetischer Leichtathlet. Bolotnikow begann… …   Deutsch Wikipedia

  • Pyotr Bolotnikov — Pjotr Grigorjewitsch Bolotnikow (russisch Пётр Григорьевич Болотников, wiss. Transliteration Pëtr Grigorjevič Bolotnikov; * 8. März 1930 in Sinowkino, autonome Republik Mordwinien) ist ein ehemaliger sowjetischer Leichtathlet. Bolotnikow begann… …   Deutsch Wikipedia

  • 10-Kilometer-Lauf — 10.000 Meter Lauf bei den Deutschen Meisterschaften 2006 Der 10.000 Meter Lauf ist eine Laufdisziplin der Leichtathletik die zweitlängste Distanz von drei olympischen Disziplinen auf der Langstrecke. Zu laufen sind 25 Stadionrunden; der Start… …   Deutsch Wikipedia

  • 10.000-m-Lauf — 10.000 Meter Lauf bei den Deutschen Meisterschaften 2006 Der 10.000 Meter Lauf ist eine Laufdisziplin der Leichtathletik die zweitlängste Distanz von drei olympischen Disziplinen auf der Langstrecke. Zu laufen sind 25 Stadionrunden; der Start… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”