Bonn Gamecocks
Bonn Gamecocks Flag of Germany.svg
Stadt: Bonn
Gegründet: 1988
Cheftrainer: Sebastian Glock
Liga (2009): GFL 2 Nord
Größte Erfolge
2002 Deutscher Flag-Football Meister
2007 Aufstieg in die GFL 2
Stadion
Name: Stadion Pennenfeld
Adresse: Mallwitzstraße 9, 53177 Bonn
Kapazität: 12.000
Platzierungen letzte 5 Jahre
2009 6. GFL 2 Nord
2008 7. GFL 2 Nord
2007 2. Regionalliga West
2006 1. Regionalliga West
2005 3. Regionalliga West
Kontakt
Internet: gamecocks.de
Datenstand
9. März 2009

Die Bonn Gamecocks sind ein Verein für American Football aus der Bundesstadt Bonn / Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1988 wurde mit dem AFC Bonn Gamecocks 1988 e.V.ein Footballverein in Bonn gegründet. 1990 nahmen die Cocks erstmalig am Ligabetrieb in der 2. Landesliga Rheinland teil und stiegen zwei Jahre in Folge durch eine Perfect Season mit jeweils 12:0 Punkten in die Regionalliga West auf, in der sie 1992 spielten. Nach Abstieg und sofortigem Wiederaufstieg verblieben die Cocks von 1994 bis 1998 in der 3. höchsten Liga Deutschlands. Nach dem Abstieg in die Oberliga NRW, für die die Gamecocks 1999 gelistet waren, zerfiel das Team und zog sich zunächst aus dem Liga-Betrieb zurück. Stattdessen spielten die Gamecocks in der damaligen Senior Flag Liga (Flag Football), der heutigen Deutsche Flag Football Liga (DFFL) und wurden 2002 Deutscher Meister im Flag-Football.

Nach dem Neuaufbau als Tackle-Mannschaft in der Verbandsliga NRW 2003 stiegen die Gamecocks zweimal in Folge auf und spielten 2005 in der Regionalliga West, in der sie auf Anhieb den dritten Platz erreichen konnten und die Play-Offs nur um einen Tabellenrang verpassten.

2006 schafften die Seniors die "Perfect Season" und gingen ungeschlagen in die Relegation um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Die Relegationsspiele gegen die Redcocks aus Frankfurt (Oder) wurden gewonnen, jedoch verzichteten die Gamecocks darauf, eine Lizenz für die 2. Bundesliga zu beantragen.

Im Jahr 2007 konnten die Gamecocks den zweiten Platz in der Regionalliga West erzielen und sich so für die Aufstiegsrelegation gegen den Meister der Regionalliga Ost, den Leipzig Lions, qualifizieren. Mit einem 42:26 Sieg in Bonn und einem knappen 22:24 Auswärtssieg konnten sich die Gamecocks damit erneut sportlich für die 2. Bundesliga Nord qualifizieren. Nach einer Beratung unter dem Team und dem Vorstand wurde beschlossen eine Lizenz für die 2. Bundesliga zu beantragen.

Die Saison 2008 verlief sportlich nicht so erfolgreich. Bereits nach dem 12. Spieltag stand der sportliche Abstieg in die Regionalliga NRW fest.

Da die Frankfurt Red Cocks jedoch ihr Aufstiegsrecht zur GFL 2 nicht wahrnahmen hielten die Gamecocks als Nachrücker die Klasse.[1][2]

Ihre zweite Saison in der GLF 2 2009 konnten die Gamecocks als 6. in der Tabelle abschließen.

Titel - Herren

  • 1990 Meister der Landesliga NRW
  • 1991 Meister der Verbandsliga NRW
  • 1993 Meister der Verbandsliga NRW
  • 2002 Deutscher Meister der Flag-Liga
  • 2003 Meister der Verbandsliga NRW
  • 2004 Meister der Oberliga NRW
  • 2005 Dritter der Regionalliga West NRW
  • 2006 Meister der Regionalliga West NRW
  • 2007 Vizemeister der Regionalliga West NRW
  • 2008 Siebter der GFL 2 Nord
  • 2009 Sechster der GFL 2 Nord
  • 2010 Siebter der GFL 2 Nord

Wissenswertes

Mitte 1995 waren die Gamecocks in einer Folge der RTL-Serie SK-Babies zu sehen. Gegner auf dem Spielfeld war das ehemalige GFL-Team Cologne Crocodiles; Lindenstraßen-Schauspieler Christian Kahrmann (Benny Beimer) war als Quarterback der Crocodiles in Aktion.

2007 wurde der erste offizielle Fanclub, die Reckless Roosters, gegründet.

Weitere Teams

Neben der Herrenmannschaft gehört auch eine große Jugendabteilung mit insgesamt drei Mannschaften und ein zweites Herrenteam zum Verein.

Die Erfolge des Varsity Teams (16 - 19 Jahre):

  • 1992 SG Bonn/Jets Meister der Aufbauliga West
  • 1998 Meister der Aufbauliga West
  • 2002 Meister der Aufbauliga West
  • 2004 Vize-Meister der Jugendleistungsliga NRW
  • 2005 Fünfter der Jugendleistungsliga NRW
  • 2006 Dritter der Jugendleistungsliga NRW
  • 2007 Erster der Jugendleistungsliga NRW
  • 2008 Zweiter der Jugendleistungsliga NRW
  • 2009 Erster der Jugendregionalliga NRW
  • 2010 Erster der Jugendregionalliga NRW und Aufstieg in die German Football League Juniors (GFLJ)


In der Saison 2006 gründete der Verein ein Flag Football-Team für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren. In seiner ersten Saison im offiziellen Ligabetrieb 2007 gewann das Team zwei Spiele und erreichte den 5. Platz in der Gruppe West der Jugendflagliga NRW. 2009 wurden aus die Flaggies die Rookies, ein C-Tackle-Team für 10 bis 14-jährige Jungen und Mädchen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. GFL-Lizenzverfahren für 2009 hat begonnen
  2. GFL2 Lizenzen erteilt

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • German Football League 2 2009 — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • German Football League 2 2007 — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • German Football League 2 2008 — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • GFL2 2009 — …   Deutsch Wikipedia

  • German Football League 2 2006 — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • GFL2 2007 — …   Deutsch Wikipedia

  • GFL2 2008 — …   Deutsch Wikipedia

  • GFL2 2006 — …   Deutsch Wikipedia

  • GFL 2 — Die German Football League 2 (GFL 2), früher 2. Bundesliga, ist die zweithöchste Spielklasse für American Football in Deutschland. Sie wird vom American Football Verband Deutschland (AFVD) ausgerichtet und bildet den Unterbau für die GFL. Den… …   Deutsch Wikipedia

  • DFFL — Flag Football ist eine Variante des American Football. Wesentlicher Unterschied ist, dass statt durch ein körperliches Tackling die Verteidigung den ballführenden Spieler stoppt, indem sie ihm einen Stoffstreifen (Flag) aus dem Gürtel zieht.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”