Bordj-el-Kebir
Eingang zur Festung Bordj-el-Kebir in Houmt Souk
Inneres der Festung Bordj-el-Kebir in Houmt Souk

Bordj-el-Kebir auf deutsch Große Burg ist eine Festung auf Djerba in Tunesien.

Baugeschichte

Die Festung wurde im 13. Jahrhundert errichtet und im 15. Jahrhundert erstmals verstärkt. Das heutige Erscheinungsbild stammt aus der Zeit des osmanischen Korsarenführers Dragut. Dieser baute sie von 1560 bis 1570 zur heutigen Festung aus. Die verschiedenen Ausbaustufen sind heute noch gut erkennbar. Seit 1968 findet eine umfangreiche Restaurierung statt. Im Inneren sind Exponate aus den verschiedenen Epochen ausgestellt.

Die Ereignisse von 1560

Der Pirat Dragut ließ die Festung um 1550 weiter ausbauen, um sich vor den Vergeltungsaktionen der christlichen Seefahrer (hauptsächlich Spanier) besser schützen zu können. Im Jahr 1560 suchten diese jedoch die Entscheidung und erschienen mit einer Flotte von 30 Schiffen und 30.000 Mann vor Houmt Souk. Sie eroberten zwar recht schnell die Festung und ließen eine Besatzung von 5000 Mann zurück, aber auf dem Rückweg überfiel Dragut mit seiner Flotte die abziehenden Spanier und Malteser und besiegte sie in der Seeschlacht von Djerba, in der 18.000 Mann ihr Leben verloren. Die immer noch besetzte Festung wurde belagert und nachdem die Besatzung aufgab, wurde diese bis auf den letzten Mann geköpft. Zur Abschreckung ließ der Korsarenführer die Köpfe zu einer Pyramide auftürmen. Fast 300 Jahre lang war dieses makabere Symbol zu sehen. 1848 wurde es auf Drängen der europäischen Mächte beseitigt und anstelle dessen ein Obelisk in der Nähe der Festung errichtet.

Quellen

  • Baedeker Tunesien 3.Auflage 1995
33.88194444444410.862222222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • El Milia — Vue sur El Milia Administration Nom algérien الميلية Pays …   Wikipédia en Français

  • El Ancer —  Pour l’article homophone, voir El Anceur (homonymie). El Ancer Ajouter une image Administration Nom algérien العنصر Pays …   Wikipédia en Français

  • Dschirba — Topografische Karte von Djerba Sonnenaufgang am Meer vor einem Touristenhotel auf Djerba Djerba ([dʒ …   Deutsch Wikipedia

  • Jerba — Topografische Karte von Djerba Sonnenaufgang am Meer vor einem Touristenhotel auf Djerba Djerba ([dʒ …   Deutsch Wikipedia

  • Römerdamm — Topografische Karte von Djerba Sonnenaufgang am Meer vor einem Touristenhotel auf Djerba Djerba ([dʒ …   Deutsch Wikipedia

  • Djerba — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Djerba Sonnenaufgang am Meer vor einem Ferienhotel auf Djerba Gewässer …   Deutsch Wikipedia

  • Cap Afrique — Pour les articles homonymes, voir Afrique (homonymie). Forteresse Bordj El Kébir Le cap Afrique (رأس إفريقية) est un cap …   Wikipédia en Français

  • Houmt Souk — 33.87916666666710.858333333333 Koordinaten: 33° 53′ N, 10° 51′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Madhia — Mahdia Pour les articles homonymes, voir Mahdia (homonymie). Mahdia Administration …   Wikipédia en Français

  • Madhya — Mahdia Pour les articles homonymes, voir Mahdia (homonymie). Mahdia Administration …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”