ASK-Sportanlage Fischl
ASK-Sportanlage Fischl
Daten
Ort Klagenfurt, Österreich
Koordinaten 46° 37′ 14,1″ N, 14° 20′ 24,4″ O46.62057214.340111Koordinaten: 46° 37′ 14,1″ N, 14° 20′ 24,4″ O
Eröffnung 28. März 2006
Erstes Spiel FC Kärnten - SC Austria Lustenau (1:0)
Kapazität 3.000[1]
Verein(e)

FC Kärnten
Carinthian Black Lions

Die ASK-Sportanlage Fischl ist ein österreichisches Fußballstadion im Klagenfurter Stadtteil Fischl. Es war die Heimstätte des FC Kärnten und fasst knapp 3.000 Zuschauer, davon 1.000 Sitz- und 2.000 Stehplätze[2].

Die Sportanlage des ASK Klagenfurt wurde 2005 zu einem bundesligatauglichen Stadion ausgebaut, nachdem das größte Stadion der Stadt, das Wörtherseestadion, auf Grund der Neubauarbeiten in Hinblick auf die Europameisterschaft 2008 längere Zeit unbespielbar wurde. Der FC Kärnten übersiedelte daher nach Fischl und trug seit Jahresbeginn 2006 seine Heimspiele hier aus.

Der Spatenstich zum neuen Stadion war am 11. August 2005, die Eröffnung fand am 28. März gegen den SC Austria Lustenau mit einem 1:0 vor 1.700 Zuschauern statt. Insgesamt wurden 1.000 überdachte Sitzplätze zuzüglich 500 auf Zusatztribünen, 1.000 Stehplätze und ein VIP-Bereich, Presseabteilung, Gastronomieeinrichtungen und Toiletten errichtet. In der Saison 2007/08 machte sogar der Bundesligist SK Austria Kärnten zwei Mal Halt in Fischl, die Spiele gegen die SV Ried und den SV Mattersburg sahen 2.000 beziehungsweise 1.600 Besucher.

Einzelnachweise

  1. „Stadion“ online beim FC Kärnten; Stand: 27. August 2009.
  2. „Das Stadion“ online unter amigos.fckaernten.com; Stand: 27. August 2009.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sportzentrum Fischl — ASK Sportanlage Fischl Daten Ort Klagenfurt, Österreich Verein FC Kärnten Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • Austria Klagenfurt — FC Kärnten Voller Name FC Kärnten Gegründet 1920 als KSK Klagenfurt Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • FC Kelag Kärnten — FC Kärnten Voller Name FC Kärnten Gegründet 1920 als KSK Klagenfurt Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • FC Kärnten — Voller Name FC Kärnten Gegründet 1920 als KSK Klagenfurt Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Austrian Football League 2008 — Logo der AFL Die Austrian Football League 2008 ist die 24. Spielzeit der höchsten österreichischen Spielklasse der Männer im American Football. Sie begann am 29. März 2008 mit den Spielen der Raiffeisen Vikings Vienna gegen die Turek Graz Giants… …   Deutsch Wikipedia

  • Austrian Football League 2009 — Die Austrian Football League 2009 ist die 25. Spielzeit der höchsten österreichischen Spielklasse der Männer im American Football. Sie begann am 28. März 2009 mit dem Spiel der Carinthian Black Lions gegen die Danube Dragons (28 51) und endete am …   Deutsch Wikipedia

  • EFAF-Cup 2008 — Die Saison 2008 ist die 7. Spielzeit des EFAF Cups. Es wird eine Qualifikationsrunde mit vier Vorrundengruppen gespielt, wobei sich jeweils der Gruppenerste für das Halbfinale qualifiziert. Für Deutschland gingen die Berlin Adler an den Start.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”