Brackett (Mondkrater)
Eigenschaften
Breite 17,9° N
Länge 23,6° O
Durchmesser 8 km
Tiefe unbekannt
Selenografische Länge 337° bei Sonnenaufgang
Benannt nach Frederick Sumner Brackett

Brackett ist ein kleiner Einschlagkrater nahe dem südöstlichen Ufer des Mare Serenitatis. Der Krater wurde von einem Lavastrom überdeckt und zeigt sich nur als ringförmige Spur innerhalb des umgebenden Mare. Am einfachsten kann man ihn bei schrägem Lichteinfall beobachten, da er sonst schwierig aufzuspüren ist. Sein südlicher Rand berührt nahezu ein Rillensystem namens Rimae Plinius.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brackett — bezeichnet Brackett (Mondkrater), einen nach Frederick Sumner Brackett benannten Mondkrater Brackett (Wisconsin), einen Ort in den Vereinigten Staaten Brackett Field, einen Flughafen in Kalifornien Brackett ist der Familienname folgender Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Krater des Erdmondes/B — Krater des Erdmondes   A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”