Bram de Groot
Bram de Groot

Bram de Groot (* 18. Dezember 1974 in Alkmaar) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer.

Karriere

Der in Zevenhoven wohnende de Groot wurde 1999 Profi. Zur Zeit fährt er für das niederländische Radsport-Team Rabobank. Seine ersten Erfolge feierte er erst 2005. Er gewann die Uniqa Classic und die Delta Profronde van Midden-Zeeland. Die Tour de France fuhr er sechsmal.

2009 beendete er seiner Karriere.

Palmarès

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bram De Groot — Bram De Groot …   Wikipédia en Français

  • Bram de groot — Bram De Groot …   Wikipédia en Français

  • Bram de Groot — Bram de Groot …   Wikipédia en Français

  • Bram de Groot — Infobox Cyclist ridername = Bram de Groot image caption = fullname = Bram de Groot nickname = dateofbirth = birth date and age|1974|12|18 country = NED height = height|m=1.73 weight = convert|65|kg|lb|abbr=on|lk=on currentteam = Rabobank… …   Wikipedia

  • De Groot — ist der Familienname folgender Personen: Adriaan de Groot (Adrianus Dingeman de Groot; 1914−2006), niederländischer Psychologe und Schachspieler Bob de Groot, belgischer Comiczeichner Boudewijn de Groot, niederländischer Liedermacher Bram de… …   Deutsch Wikipedia

  • Groot — oder de Groot ist der Familienname folgender Personen: Adriaan de Groot (Adrianus Dingeman de Groot; 1914−2006), niederländischer Psychologe und Schachspieler Bob de Groot (* 1941), belgischer Comiczeichner Boudewijn de Groot (* 1944),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bram (Begriffsklärung) — Bram steht für: Teil eines Schiffsmastes; siehe Bram eine französische Gemeinde im Département Aude; siehe Bram (Aude) Bram als Kurzform des Vornamens Abraham steht für Bram Appel, niederländischer Fußballer Bram Cohen, US Softwareentwickler Bram …   Deutsch Wikipedia

  • De Treffers — Full name De Treffers Founded 1919 Ground Sportpark Zuid Groesbeek (Capacity …   Wikipedia

  • Tour de France 2004/3. Etappe — Stand nach 3. Etappe Etappensieger Jean Patrick Nazon 4:36:45 h Zweiter Erik Zabel + 0:00 min Dritter Robbie McEwen + 0:00 min Gelbes Trikot …   Deutsch Wikipedia

  • 2003 Tour de France, Stage 10 to Stage 20 — Detailed results of the 2003 Tour de France from Stage 10 (Gap to Marseille) to Stage 20, the finish in Paris.tage 10(Gap to Marseille, July 15)A long, largely flat 219.5 km stage after three days in the mountains gave the majority of the riders… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”