Brandanschlag

Ein Brandanschlag ist ein besonderer Fall der Brandstiftung. Häufig sind Brandanschläge politisch motiviert.

Ein Auto nach einem Brandanschlag

In der Regel richtet sich der Angriff mit einem Brandsatz oder Brandmittel gegen ein Gebäude, ein Fahrzeug oder eine öffentliche Einrichtung. Das Ziel der Täter besteht häufig darin, durch nachhaltige Feuereinwirkung einen möglichst großen Schaden zu erzielen. In einigen Fällen wird die Beschädigung von benachbarten Gebäuden oder gar die Verletzung oder Tötung anwesender Personen in Kauf genommen oder beabsichtigt.

Die Tatabsicht des oder der Täter besteht bei politisch motivierten Brandanschlägen meist darin, in Verbindung mit einem Bekennerschreiben, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf ein bestimmtes gesellschaftlich relevantes Thema zu lenken. Auch kann bei Brandanschlägen der Vernichtungswille gegenüber den Opfern und die kriminelle Energie der Täter eine Rolle spielen (siehe Brandanschlag von Mölln, Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen, Brandanschlag von Solingen).

Bei spontanen Taten werden als brandverursachende Mittel oft schnell herzustellende Molotowcocktails eingesetzt. Bei geplanten Taten kommen eher Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen mit einer Zündzeitpunktverzögerung (z. B. Wecker, chemische Zündung) zum Einsatz, um den Tätern Zeit zur Flucht zu verschaffen. Diese selbst hergestellten Brandsätze können einen aufwendigen Aufbau unter Verwendung von elektronischen Bauteilen haben, aber auch mit einfachsten Mitteln produziert sein. Entsprechende Bauanleitungen kursieren im Internet oder in Untergrundschriften wie der radikal.

Brandanschläge mit hohem Medieninteresse

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandanschlag — der Brandanschlag, ä e (Aufbaustufe) Angriff mit einem Brandmittel gegen ein Gebäude, ein Fahrzeug oder eine öffentliche Einrichtung Beispiel: Er wird eines Brandanschlags verdächtigt …   Extremes Deutsch

  • Brandanschlag — Brạnd|an|schlag 〈m. 1u〉 Anschlag, Attentat, bei dem Feuer gelegt wird * * * Brạnd|an|schlag, der: ↑ Anschlag (2), bei dem Feuer gelegt wird. * * * Brạnd|an|schlag, der: ↑Anschlag (2), bei dem Feuer gelegt wird: Auf die Residenz des… …   Universal-Lexikon

  • Brandanschlag — Brạnd·an·schlag der; ein Anschlag2 (meist auf ein Gebäude), bei dem Feuer gelegt wird …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Brandanschlag — Brạnd|an|schlag …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Brandanschlag Cinema Rex — Cinema Rex, die Einkaufspassage mit dem Kino am Tag nach dem Brandanschlag Am 19. August 1978 (28. Mordad 1357) wurde ein Brandanschlag auf das Cinema Rex in Abadan im Iran verübt, bei dem 430 Personen zu Tode kamen. Die hohe Anzahl der bei dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandanschlag von Sivas — Der Brandanschlag von Sivas bezeichnet den pogromartigen Angriff einer religiös motivierten und aufgepeitschten Menge auf Teilnehmer eines alevitischen Festivals und den anschließenden Brand des Madımak Hotels am 2. Juli 1993. Dabei kamen 37… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandanschlag von Solingen — Gemeinsame Demonstration von Deutschen und Türken am Tatort im Juni 1993 Der Brandanschlag von Solingen war ein am 29. Mai 1993 in Solingen (Nordrhein Westfalen) verübtes Verbrechen, dem fünf Menschen zum Opfer fielen. Die auch als „Mordanschlag… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandanschlag auf das Casino Royale in Monterrey 2011 — Das zerstörte Casino Royale fünf Tage nach dem Anschlag am 30. August 2011 Bei dem Brandanschlag auf das Casino Royale in Monterrey 2011 handelt es sich um den Angriff auf das Bingo Casino „Royale“ in Monterrey am 25. August 2011. Dabei wurde das …   Deutsch Wikipedia

  • Brandanschlag von Mölln — Der Mordanschlag von Mölln war ein Brandanschlag in der Nacht auf den 23. November 1992 auf zwei von türkischen Familien bewohnte Häuser in der schleswig holsteinischen Kleinstadt Mölln. Aufgrund des rechtsextremen Hintergrundes erregte das… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandanschlag von mölln — Der Mordanschlag von Mölln war ein Brandanschlag in der Nacht auf den 23. November 1992 auf zwei von türkischen Familien bewohnte Häuser in der schleswig holsteinischen Kleinstadt Mölln. Aufgrund des rechtsextremen Hintergrundes erregte das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”